Gronkh

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Gronkh (bürgerlicher Name Erik Range; * 10. April 1977 in Braunschweig) ist ein deutscher Moderator und Produzent von Webvideos, insbesondere Let’s Plays. Range veröffentlicht seine Videos vor allem auf YouTube und vermarktet sie durch das von ihm mitgegründete und -geführte Unternehmen PlayMassive GmbH. Gronkh ist der populärste Vertreter des Let’s-Play-Genres im deutschsprachigen Raum. Zurzeit ist er der meistabonnierte deutsche YouTuber. Am 25. Juni 2014 erreichte sein Hauptkanal die Marke von drei Millionen Abonnenten.

    Inhaltsverzeichnis

    Karriere

    Erste Bekanntheit im Spieleumfeld erlangte Erik Range als Guide für Bardencharaktere des Onlinerollenspiels Meridian 59, wo er erstmals unter seinem heute verwendeten Spitznamen Gronkh auftrat. Range erklärt seinen Spitznamens oft scherzhaft als Kurzform des Namens Gregor Onkh. Seit dem 9. Juni 2010 ist er geschäftsführender Gesellschafter der von ihm mitgegründeten PlayMassive GmbH, die Websites zum Thema Computerspiele unterhält. Gesellschafter und ebenfalls Geschäftsführer des Unternehmens ist seit 2009 Valentin Rahmel aus Köln. Rahmel tritt unter dem Pseudonym Sarazar auch gemeinsam mit Range auf.

    Seit 2010 veröffentlicht Range unter dem Nickname Gronkh regelmäßig sogenannte Let’s-Play-Videos (englisch für „Lasst uns spielen“) zu wechselnden Computerspielen, in denen er episodenweise seine Fortschritte im Spiel mitschneidet und kommentiert. Am 1. April 2010 veröffentlichte er erstmals eine zunächst noch nachvertonte Testaufnahme zum Onlinespiel Allods Online auf seinem YouTube-Kanal. Seitdem avancierte er im deutschsprachigen Raum zu einem der populärsten Anbieter dieser Formate. Darüber hinaus zählt sein YouTube-Kanal mit über 3,7 Millionen Abonnenten und über 1,5 Milliarden Videoaufrufen zu den erfolgreichsten deutschen Kanälen des Portals.In der ursprünglich hobbymäßig betriebenen Szene zählt er zu den ersten gewerblichen deutschsprachigen Erstellern und Anbietern solcher Videos. Seine Tätigkeit wird von Spieleherstellern unterstützt, die sich durch Kooperationen einen Werbeeffekt für ihre Produkte erhoffen. So berichtete der Spieleentwickler Daedalic Entertainment von einer Steigerung der Verkaufszahlen von Edna bricht aus, nachdem Range das Spiel auf seinem Kanal vorgestellt hatte.


    Seit Anfang 2012 ist Gronkh als Wortmarke der PlayMassive GmbH im Deutschen Patent- und Markenamt eingetragen.
    Range lebt zurzeit in Köln.

    Aktuelle Zahlen

    Er besitzt rund 3,9 Mio. und ca. 1,6 Mrd. Aufrufe (Stand: 12.12.15).

    1.040 mal gelesen