Charismasters: Körersprache, Kommunikation und Charisma

  • Bildung
  • Du verwechselst Sturrheit und Sieg. Es sind mehr abgesprungen, als dazugekommen -
    Leute wollten nicht mehr veröffentlicht werden. Und wie du selbst zitiert hast,
    wurden schon vor 3 Monaten Leute vertröstet - es hat schon damals nicht geklappt.
    Und Leute waren angesäuert auf mich, weil ich vertröstet habe.

    Also haben wir zusammen entschieden, dass das ganze umgesetzt wird, sobald es funktionierne kann und sobald
    dass ganze wieder Spaß macht. Beim Karaoke geht es um Spaß. Wir wollten Spaß.
    Es hat keinem mehr Spaß gemacht.

    Es war geplant als witizges Projekt und ich hab monatelang dafür Leute angeschrieben.
    Ich sehe mich als Sieger, weil ich auch ein cooles Ziel hingearbeitet habe.
    Es hat nicht geklappt und aus Niederlagen lernt man am meisten. keinen
    ärgert das ganze so sehr, wie mich, dessen Vision zerplatzt ist.

    Die Idee war es, Leute zusammenzubringen - wieso glaubst du, dass es
    irgendetwas bringt, auf den Niederlagen anderer rumzureiten?
    Was erhoffst du dir dadurch als produktives Resultat?

    Aber Sieger stehen immer wieder auf, schauen das Replay und machen es
    beim nächsten Mal besser. Du hast nichts geleistet - ich weiß nicht einmal, wer du bist.
    Du verbreitest nur Negativität.

    Wie gesagt, wenn du was für die Gemeinschaft leisten willst,
    dann stell was auf die Beine - nehm die Clips - begeister 100 Menschen
    - es wär so genial, wenn das noch klappen würde. Natürlich müsstest du alle fragen,
    ob du ihre Clips verwenden darfst.

    Es tut mir wirklich leid, dass das nicht geklappt hat. Ich weiß, dass das scheiße ist.
    Es ging um was cooles und um alle. Es tut mir leid.

    _________________

    Und ab jetzt bitte ich darum, über die neuen Projekte zu diskutieren -
    dafür ist das Topic. Wenn du noch was mit zu klären hast, dann schreib mich bitte
    privat an.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Charismasters ()

  • Charismasters schrieb:


    Also haben wir zusammen entschieden, dass das ganze umgesetzt wird, sobald es funktionierne kann und sobald
    dass ganze wieder Spaß macht.
    Und wo hat diese gemeinsame Entscheidung stattgefunden?


    Charismasters schrieb:


    Du hast nichts geleistet - ich weiß nicht einmal, wer du bist.
    Du verbreitest nur Negativität.
    Ich weiß auch nicht, wer Du bist. Wo steht denn Dein Impressum auf Deinem Kanal? Ich wette darauf, daß Du in Wirklichkeit nicht "Felix Sol" heißt. Und das ist das Problem, wenn vom Glück begünstigte Menschen in der Sonne stehen. Das geht dann auf Kosten derjenigen, die weniger Glück haben und für die dann nur noch der Schatten übrig bleibt. Wo immer ein Felix Sol auftritt, wird es auch eine (oder mehrere) Mallory Moons geben. ;)

    Ich bin Dein Spiegelbild. Mehr mußt Du doch auch gar nicht wissen von mir. :D


    Charismasters schrieb:

    Und ab jetzt bitte ich darum, über die neuen Projekte zu diskutieren
    Ok, wenn's sein muß...


    Charismasters schrieb:


    insbesondere zu wissenschaftlichen Zwecken.
    Und das ist bei mir ausschließlich gegeben.
    Was ist denn nun bitte genau an Deinen Videos wissenschaftlich? Ich bin ja immer neugierig und bereit, etwas dazuzulernen.

    Wie verträgt sich eigentlich Deine Wissenschaftlichkeit mit der durch das fehlende Impressum gegebenen Anonymität?
  • Das macht überhaupt keinen Sinn:
    Was hat Wissenschaftlichkeit mit Annonymität zu tun?
    Und ja, meine Videos bilden Hypothese, überprüfen sie
    empirisch und fußen auf Grundlage von Studien und Fachliteratur -
    das ist für mich wissenschaftliches Arbeiten.

    Außerdem:
    Du gibst nichts vor dir preis und prangerst das bei anderen an?
    Für mich klingt das sehr nach Doppelmoral, auch wenn
    ich dein Bild ziemlich witzig finde.

    Bei einer Hexenverfolgung wie jetzt fragst du noch,
    warum ich nicht möchte, dass jemand wie du weiß,
    wo ich wohne?

    Du suchst gezielt nach Schwächen
    und willst mich runterziehen. Darauf habe ich ehrlich gesagt keine
    Lust mehr. Dafür ist der Tag zu schön.

    Ich sehe, dass sich das auch nicht mehr in eine andere
    Richtung entwickeln wird.

    Genau, wie beim Video, muss man erkennen, wenn es
    besser wird, die Zeit anders zu investieren - der Grenznutzen
    dieses Topics ist erreicht -
    ab jetzt wird die Zeit wieder produktiv verwendt.

    Wünsche allen noch einen genialen Tag! :D

    Bitte schließen.
  • Charismasters schrieb:

    Bei einer Hexenverfolgung wie jetzt fragst du noch,
    warum ich nicht möchte, dass jemand wie du weiß,
    wo ich wohne?
    Hexenjagd? Der einzige, der in diesem Thread beleidigend wurde, warst Du. Kann es sein, daß Du genervt bist? Reichlich uncool für ein Sonnenkind, findest Du nicht?

    Das mit dem Impressum habe ich mir ja nicht ausgedacht, das ist Pflicht. :)

    Übrigens ist mir noch was aufgefallen (ist mir beim ersten Lesen wegen der darauffolgenden Beleidung durchgegangen):


    Charismasters schrieb:

    Aber Sieger stehen immer wieder auf, schauen das Replay und machen es
    beim nächsten Mal besser.
    Sind das dann nicht zunächst einmal Looser (wenn auch tapfere), bis sie dann tatsächlich geschafft haben, etwas besser gemacht zu haben?

    Warum muß ich nun gerade daran denken, daß Selbstwahrnehmung und Fremdwahrnehmung mitunter verschieden sind?

    Ist das nicht das Verhalten eines Spielers? Ist das alles ein Spiel für Dich, Felix, wenn Du andere zu einer Kooperation einlädst, die Du dann irgendwann fallen läßt, weil sie lästig wird? Spielst Du so mit anderen Menschen?
  • Holla Mädel´s fahrt mal nen gang runter.

    Nein Felix - sofern er denn so heißt , ich nenne ihn nun einfach mal so :) - braucht KEIN Impressum anzugeben.

    Bei einer Privaten Homepage - wozu ein YT Kanal zählt - ist kein Impressum erforderlich . Da Felix keine Werbung schaltet (habs bei 6 Videos probiert , keine Werbung) ist sein Kanal nicht Kommerziell und somit nicht Impressums pflichtig.

    Selbst falls dieser Kommerziell sein müsste könnte er hier seinen Firmennamen angeben welcher bei entsprechender Rechtsform auch ein Fantasiename sein kann , oder aber die Adresse weglassen mit dem Hinweis auf Missbrauchsvorbeugung und das die Adresse per Mail erfragt werden kann was bei alle Geschäftlichen Anfragen , egal welcher Natur solange es kein Getrolle ist . auch rausgegeben werden muss.

    Desweiteren zweifel ich daran ober er wirklich auf der "Sonnenseite" steht. Die geplanten 100k Abos für´s Jahr 2017 sind ja ausgeblieben.

    Also ruhig mal ein Gang runter fahren.

    Und das du Felix hier nicht den besten Stand bei einigen Menschen hast kannst du dir doch sicher aber auch denken.
    Erst damals deine Füße in Top10´s Wasser halten , 1k Abbos abgreifen , dann den Tubepro Pro Award abräumen und sich paar Tage später ver*** ohne ein Wort.
    Nun kommst hier paar Wochen later wieder an , machst ein auf heile Welt und nutzt ernsthaft den 1,xk Abo Account für dein neues "Projekt"? Finde ich persönlich nicht so prickelnt.
    Ich hätte den Hut vor dir gezogen , hättest dafür nen neuen Account angelegt . Aber so schmeckt die Pille nen wenig bitter.

    Inwiefern du den Bildung und Berufsstand hast dich mit den Federn der Wissenschaft zu schmücken kann ich nicht beurteilen . Ich werde mich da die Tage mal reinhören und schauen ob da was dran ist.
    Generell darf sich jeder Wissenschaftler oder "wissenschaftliches Arbeiten " nennen . Genauso wie sich ansich jeder Mediziner (Achtung nicht Arzt!) nennen darf. Ist nur immer die Frage was drinn steckt.

    Das du mit Feedback welches du hier bekommst leben musst ist denke ich mal Klar. Das ist auch idr. kein Off Topic da es Feedback zu deinem Kanal - welcher der gleiche ist wie vor ein paar Monaten - ist. Ob dieses Feedback nun gut oder schlecht ist ist ein anderes Blatt Papier.
  • Mallory Moon schrieb:

    synonym schrieb:

    Bei einer Privaten Homepage - wozu ein YT Kanal zählt - ist kein Impressum erforderlich .
    Sicher? Kommerziell ist nicht erforderlich, meinungsbildend reicht aus. Da Felix wissenschaftlich arbeitet, ist er meinungsbildend tätig, also Impressumspflicht.
    Video zur Impressumspflicht
    Sicher!

    Meinungsbildend ist Bestandteil des § 55 Rundfunkstaatsvertrages (RstV) .

    Jedoch steht das Telemediengesetz über dem Rundfunkstaatsvertrag und hier besagt § 5 Telemediengesetz (TMG) : "vorgeschrieben für "geschäftsmäßige Online-Dienste""