netzwerk / vermarkter gesucht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Schaurig angsterregend: Mache jetzt mit deinem Video beim aktuellen Halloween-Wettbewerb mit!

    • netzwerk / vermarkter gesucht

      hallo
      mein name ist volker. ich mache seit geraumer zeit kurzfilme. ich glaube ein guter filmmacher zu sein aber leider bin ich eine komputer niete.
      ich suche also nach einem netzwerk oder einen vermarkter der mir die komputer arbeit abnimmt.
      der grossteil meiner filme kann hier gesichtet werden
      mycine.weebly.com
      anschreiben kann man mich über meine kontakt seite auf meiner webseite.
      ich wohne in meßstetten im süddeutschen raum bin aber sehr anpassungsfähig falls nötig.
      gruss
      volker
    • Hallo mycine

      Vielleicht solltest du noch etwas präzisieren, was du alles unter 'Arbeit mit dem Computer' verstehst. Gehört das editieren und graden auch schon dazu? Oder suchst du eher eine Art Manager, der dir Deals an Land zieht (was aber eher unwahrscheinlich ist).

      /TabletopTV

      PS: Computer, nicht Komputer ;)
      Mein Tabletopkanal: youtube.com/tabletoptv

      Feedback erwünscht! ;)
    • mycine schrieb:

      ich glaube ein guter filmmacher zu sein aber leider bin ich eine komputer niete.
      Wenn ich das im anderen Beitrag richtig verstanden habe, meinst du wohl die Vermarktung.
      Darin sind wir scheinbar alle eine Niete, sonst würden wir alle viel Geld mit Youtube verdienen.
      Was hast du bis jetzt für die Vermarkung deines Kanals getan?
      Hier eine Auflistung was du alles machen kannst um auf Youtube weiter zu kommen. So bekommt ihr mehr Zuschauer / Abonnenten auf YouTube!
      Wenn du diese Punkte befolgst, hängt der Rest nur noch von den Zuschauern und der Zeit ab. ;)

      Bei Fragen, Problemen oder Anliegen immer via PN oder cChat erreichbar.
      ----------------
      Mit freundlichen Grüßen
      DonLaki
    • Hallo Volker,

      am Community Building für kein Weg vorbei. Es wird doch wenig authentisch
      wenn du das nicht selber zumindest anfängst, ein Netzwerk würde ja auch erstmal sehen
      was sie sich da ins Haus holen. Filme machen alleine reicht nicht.
      Ein wesentlicher Bestandteil ist das bekanntmachen.

      Vielleicht klapperst mal Verantwortliche von kurz Video Festivals ab?
      Als start vielleicht hier:
      ag-kurzfilm.de/de/infos.html

      Schreib den Betreibern einfach mal, mit einer Geschichte zu deine Projekten,
      kannst ja auch hier posten, eine Email sollte dich also auch nicht aufhalten.
      Viel erfolg.
      Chris
    • mycine schrieb:

      wenn ich der meinung wäre das meine filme nichts taugen würde ich einfach aufgeben
      Nanana, dann fragst du bitte erst im Forum und gibts nicht gerade auf ;)

      M-Files schrieb:

      Schreib den Betreibern einfach mal, mit einer Geschichte zu deine Projekten,
      kannst ja auch hier posten, eine Email sollte dich also auch nicht aufhalten.
      Einfach gut auf die Rechtschreibung achten... Was da zum Teil losgeschickt wird, ist echt erbärmlich
      Mein Tabletopkanal: youtube.com/tabletoptv

      Feedback erwünscht! ;)
    • TabletopTV schrieb:

      Einfach gut auf die Rechtschreibung achten... Was da zum Teil losgeschickt wird, ist echt erbärmlich
      Stimmt, wie ich bei meiner Mail an die Pressestelle vom Bundestag :)

      @Volker, mich würden deine Erfahrungen wirklich interessieren, also hau rein und halt uns hier auf dem Board auf dem Laufenden.
      Chris
    • ok, werde ich also versuchen meine erfahrungen zu erzählen. ist ein bischen viel.
      erst mal zu mir. ich bin deutsch australier.
      von beruf bin ich mechanischer trickfilm techniker. (nicht vfx, davon verstrehe ich nichts). ich arbeite seit ungefähr 25 jahren in der film industrie. erst als beleuchter, dann wieder zurück in mein mechanisches gebiet.
      filme an denen ich mitgearbeitet habe:
      babe, babe in the city, welcome to whoop whoop, mars, the red planet, the quiet american, star wars ( war nur eine sehr kleine arbeit ) mission impossible, mad max fury road, alien..... an alle kann ich mich nicht erinnern.
      mein erster grösserer film versuch war noch auf film. er hiess " 300 000 years"
      inhaltsangabe: ein friedlicher planet wurde vor 300 000 jahren von einer früheren erd zivilisation angegriffen/ überfallen. da keine bodenschätze gefunden wurden und die einheimischen als sklaven untauglich waren, wurden nur lebendige gehirne mitgenommen um sie zu untersuchen. krieg zerstörte diese erd zivilisation und die gehirne blieben bis heute konserviert. ein erdbeben befreit ein gehirn und es wird von einem jogger gefunden. das gehirn unterdrückt den jogger und zwingt ihn einen neuen körper zu bauen. der ausserirdische hat vor die erde zu zerstören um seine eigenen planeten zu schützen. ein kampf beginnt zwischen dem jogger und dem ausserirdischen in einem körper. zuletzt gewinnt der jogger aber trotz kampf entwickelt sich gegenseitiger respekt und es wird eine einigung gefunden.

      diesen film hatte ich noch auf film gedreht. es war sehr teuer. ich hatte versucht ein ko op zu gründen. das ging leider total schief. jeder wollte boss sein, arbeiten wollten wenige. zuletzt habe ich zusammen geschnitten was ich hatte und habe nach einem vertrieb gesucht. hier bin ich jemandem auf dem leim gegangen und meine einzige kopie wurde gestohlen.

      nächster versuch war schon auf digital video.
      titel: the blood of evil
      inhalts angabe: ein junges ehepaar, peter und anna, lebt im 15ten jahrhuindert. eines tages wird peter im wald von einem wilden hund angegriffen. die verletznung ist minimal aber peter ist angesteckt und wird zum vampir.
      anna gerät in panik und verständigt die dorfbewohner, welche peter kurzerhand verbrennen.
      aber peter war ein guter mensch und höhere gewalten greifen ein. peter wird 500 jahre später wieder geboren. er muss nun beweisen was er mit seinem leben als vampir macht. anna wird bestraft. auch sie wird zum vampir und sie überlebt bis sie peter wieder trifft.

      zu diesem film brauchte ich eine weiblich haupt darstellerin, welche leider nicht durch gehalten hat.
      also habe ich einen kurzfilm daraus gemacht.

      danach habe ich nur noch kurzfilme gedreht.
      mein längster ist : soul, the guardian of dreams
      laufzeit : 30 minuten
      inhalts angabe: ein yuppie, arthur, findet ein verzaubertes schwert welches seinen unbewussten traum verwirklicht.
      arthur gerät in panik und versucht mit allen mitteln nach hause zu kommen. aber im verlauf akzeptiert er seinen traum und folgt ihm.

      ich bin zu vielen kommunalen und alternativen kinos gegangen ob sie mir meine filme vorführen könnten. ( für die kinos umsonst) alle haben zugesagt, waren dann aber nicht mehr zu erreichen.

      dann kam youtube . also habe ich mein filme auf youtube aufgeladen. leider bin ich ein komputer dummy.
      bis heute sind kaum aufrufe zu verzeichnen.

      ich hatte einen glücksfall. da ich lange mit leo, unserem spreng techiker zusammen gearbeitet habe ( leokim video)
      hat er eines meiner videos für 10 tage auf seine yt seite aufgeladen. sofort hatte es 1000 aufrufe am tag und nur gute kommentare.
      sobald es wieder runter war, war es auch wieder total tot.

      ich hoffe das gibt einen einblick und danke für die antworten.
      gruss
      volker
    • mycine schrieb:

      star wars
      Egal wie gross die Arbeit ist, so viele Menschen würden alles dafür geben, auch nur ein Grashalm setzen zu dürfen :D

      mycine schrieb:

      dann kam youtube . also habe ich mein filme auf youtube aufgeladen. leider bin ich ein komputer dummy.
      bis heute sind kaum aufrufe zu verzeichnen.
      Habe ich das richtig verstanden: Du suchst also jemanden, der deinen Kanal verwaltet und promoted?
      Mein Tabletopkanal: youtube.com/tabletoptv

      Feedback erwünscht! ;)
    • So komisch das auch klingt, aber nur da stehen/sitzen und darauf hoffen dass dir jemand hilft bzw. dich jemand schaut, wird nicht funktionieren. Da können deine Filme noch so super sein, solange du nicht selber etwas Werbung für dich machst, wird keiner auf dich aufmerksam.
      Ich kann es verstehen, dass du momentan eine Tiefphase hast, weil du viel Arbeit in deine Werke steckst, sie aber kaum jemand anschaut, aber auf Youtube muss man einfach "laut schreien"! Sei dort aktiv, schreib nette Kommentare unter anderen Videos. Je mehr dein Profil/Kanal unter anderen Videos in den Kommentaren steht, desto mehr Leute werden auf dich aufmerksam. Ein Bonus beim SEO gibt es dafür auch noch, da der Kanal mermals gelistet wird.

      Und irgendwann kommt der Erste der dein Video teilt, dann der Zweite, dann der Dritte, usw. Dann zeigt es jemand in einer FB Gruppe, die Teilen dein Video und ein Stück deines Ziels ist erreicht.

      Vielleicht wird dann jemand auf dich aufmerksam, der dir weiter helfen kann und deine Videos in z.B. einem privaten Kino zeigen kann.

      Probier es erstmal! ;)
      Bei weiteren Fragen, helfen wir dir hier gerne weiter.

      Bei Fragen, Problemen oder Anliegen immer via PN oder cChat erreichbar.
      ----------------
      Mit freundlichen Grüßen
      DonLaki