Life is Strange Englisch - mehr Reichweite oder andere?

  • Hallo zusammen! :saint:
    Da ich unter meinen treuen Fans gar nicht so wenige habe, die Deutsch nicht als Muttersprache oder sogar kaum sprechen, habe ich schon länger in Erwägung gezogen, auch Videos auf Englisch zu machen.
    Und da die Fraktion der O-Ton Verehrer ja ziemlich groß ist, und Life is Strange auch gar nicht über deutsche Sprachausgabe verfügt, dachte ich, mach ich doch gleich die Untertitel und die Mary auch auf Englisch. :D



    Was meint ihr, wie schlimm ist mein Akzent? :P
    Was sind Eure Erfahrungen mit Deutsch/Englisch? Ich hab schon öfter gehört, dass viele anderssprachigen YouTuber auf Englisch schwören, weil man - zumindest theoretisch - mehr Reichweite hat.
    Genauso oft hab ich aber gehört, dass deutschsprachige Zuschauer keine englischen Videos schauen, weil ihr Englisch nicht gut genug ist.


    In diesem Sinne - concrit is always welcome. :thumbsup:

  • Woher stammts du aus Deutschland? Weil da ist definitiv nen deutscher akzent mit drin :D


    Theoretisch ja, muss man nur immer auch bedenken alles dann auf english zu machen halt auch die Titel und die einstellungen ... dazu dann halt, das der Markt da ein wenig anders tickt. zumindest was Darstellung und Humor und allgemein Kultur angeht halt.


    Desweiteren ganz wichtig halt, das man sich entscheidet für eine Hauptsprache für seinen Kanal, weil 2 Gleisig, ist dann immer für den Abonnenten doof, weil in dem Video versteht er dich und im anderen wieder nicht.

  • Österreich. ;)


    Ja, der Plan war eigentlich, auf Vidme englischen Content zu machen, und auf YouTube deutsch zu bleiben, aber da bei mir immer alles länger als 30 Minuten wird, und ich die Verifizierung nicht abwarten wollte ... :D