16mil views mein Channel aber nicht mein Video

  • hallo zusammen
    Ich habe auf meinem YouTube Channel vor Ca neun Jahren ein Video hochgeladen was ich damals aus dem Tv aufgenommen habe noch kurz ein Intro eingespielt hab vorm hochladen
    Als dieses Video dann so seine mil views erreicht hatte und ich es mit ad sense verknüpfte zeigte es mir an das dieses schon von dem rechtlichen Inhaber verwaltet wird zwecks Einnahmen ... ich habe darauf hin die Music Gruppe von den dies Video ist kontaktiert die mir auch bestätigten das diese die Einnahmen für das Video bekommen ich hatte darauf hin gesagt das es nett wäre eine Balance zu schicken falls dies Geld gebracht hat woraufhin Sie mir 3 tshirts zugesendet haben und mich gebeten hben das Video nicht runter zu nehmen .. auf ihrem youtube Channel hat kein Video so viele views und ich sehe das meine clicks aus Netzwerken kommen das sich so über die Jahre ziemlich gut verbreitet hat und das schaffen sie mit ihrem Video nicht .. mittlerweile hab ich pro Monat für das Video Ca 500k+ views 3 mil + viewtime ... die 3 t shirt was ich eigentlich lächerlich finde wurden mir vor 6 Monaten geschickt da hatte das Video 11 mil views und bei 15 mil views hab ich nochmal gefragt ob den 3 shirts jetz eine faire Aktion war den in meinen Augen irgendwie schon etwas wenig ganz mild ausgedrückt.. sie haben mir nochmal 3 Shirt geschickt .... das Problem ist ich mag die Band und die Music und will eigentlich auch nicht für irgend etwas fragen aber Freunde sagen mir da dort sicherlich mit meinen Channel schon min 50k USD verdient wurden und ich habs auch nicht leicht zur Zeit und hab ja auch meine Arbeit hineingesteckt und es ist ja mein Channel ... was würdet ihr mir den Räten in dieser Situation zu tun ? ich habe schon überlegt ihn anzubieten meinen Channel zu kaufen für einen gewissen Betrag aber ja wie wo anfangen oder sowas wie einen Vertrag das ich 10% der Einnahmen die aus dem Video von meinem Channel erzielt wurden abzubekommen ?

  • (Erstmal hab ich mir schwer getan das zu lesen, wegen dem Format)


    Meiner Meinung nach ist das alles deine Entscheidung. Ich weiß ja nicht ob die mit dir einen Vertrag eingehen, aber du kannst alles mal probieren. Wenn du das schaffst, hast du sowieso schon gewonnen.
    Ich kann dir keinen richtigen Rat geben weil ich das noch nie hatte,
    Ich wünsche dir dennoch viel Glück


    ~DragonDmg

  • entweder Channel schließen, oder damit leben lernen. Die klicks kommen wegen deren Content, sie kommen ja schon entgegen in der Form, dass es weiter auf deinen Channel existieren darf.


    und zur Formatierung vom Text ... echt augenkrebs. unterstrichen und dann noch im block geht gar net ... bearbeiten kannste deinen Beitrag in dem du drüber gehst und unten rechts kommt dann ein mouseroverhover.

  • Unterstrichen ist er zumindest nicht mehr


    @Serum213 sei froh, dass sie dich nicht verklagt haben. Da du keine Eigenleistung erbracht hast, ist es eigentlich auch nice, dass du kostenlos ein paar T-Shirts gekriegt hast.

    aber es ist doch für die gute Marketing da dieses Video ich diese Band gepusht hat und Verkauf anregt etc ich denk ja auch mehr das is doch nett mit den shirts aber viele im Umfeld sagen das ich ein idiot bin und deren Argumente sind teilweise garnicht so aus der Luft gegriffen ... sie Amazon etc. geben alle 8% für Verkäufe durch Klicks etc.

  • Naja, das nennt sich auch Absprache (bzw. Vertrag) bei Amazon im Affilateprogramm ... hättest du zuvor ne Absprache getroffen, also Lizenz angefordert und mit denen Bedinungen ausgehandelt.


    Aber so ist es wie @TabletopTV schrieb nochmal Glück gehabt. Die Leute die dir erzählen das de nen idiot wärst, haben einfach keine Ahnung von der ganzen Materie. lass dir da keinen Unsinn einreden.


    Ja Millionen laden täglich illegal content hoch an denen sie keine Rechte haben, aber A. weiß man nie was dahinter steckt (Absprachen/Verträge) B. andere Länder andere Sitten und Gesetze und C. der Algorythmus ist nur ein Programm was von Menschen geschaffen wurde, die Fehler machen was sich auch auf den Algorythmus überträgt.

  • Das mit Amazon: Das sind sogenannte Affiliate Links. D.h. du bist in nem Partnerprogramm. Bei nem Produktlink wird dann deine ID mitverlinkt. Wenn dann jemand über diesen individuellen Link ein Produkt kauft, kriegst du eine Vermittlungsprovision. Das kannst du natürlich unter deinem Video auch machen. Einfach via Ref-Link auf ein Album verweisen zB.


    Marketing ist gut und Recht, aber das ändert nichts daran, dass du eine Urheberrechtsverletzung gemacht hast. Dafür könnten die dich verklagen - wie gross die Strafe ist, weiss ich nicht - ich würde es aber nicht herausfordern wollen.


    Aber jetzt mach es doch so: Nutze dieses Video, um neue Besucher auf deinen Kanal zu locken. ZB. via Infocard, Links in der Beschreibung oder im Abspann. Wäre sonst auch hilfreich, wenn du mal einen Videolink posten könntest.