Unsere kleine Geschichte ( Forum Projekt )

  • Hey Leute , ich habe ein kleines Projekt mit euch vor <3


    Und zwar möchte ich mit dem Forum eine kleine Story erfinden. Und diese dann in form eines Video vortragen .
    Ich erkläre einmal ganz schnell wie das alles so von statten gehen soll :)


    ich schreibe gleich einen Satz.
    Dieser Satz ist der Anfang unserer Geschichte.


    Die nächste Person kopiert diesen Satz und schreibt dann einen weiteren Satz hinzu , ( er führt so zu sagen die Geschichte weiter )
    Es darf gerne übertrieben werden und es dürfen auch die ein oder anderen dramatischen Wendungen dabei sein.
    Allerdings wäre es gut wenn wir die Story erst ab ca Seite 4 zu Ende bringen würden , natürlich werden auch alle die bei der Story mitwirken verlinkt. <3 
    Ihr dürft euch z.B. einen Satz schreiben , dann warten bis wer anderes einen Satz hinzu gefügt hat und dann erneut einen Satz einsetzen



    Ich hoffe es werden ein paar Leute mit machen und das ihr Spaß bei dem Projekt habt <3




    Hier ist der beginn
    "Es war einmal ein kleiner Junge Namens Manfred. "

  • Es war einmal ein kleiner Junge Namens Manfred. Der hatte einen großen Traum. Er wollte schon immer mal Astronaut werden. Doch das ganze war natürlich nicht so einfach. Manfred litt nämlich seit seiner Geburt an einer Allergie gegen Schwerelosigkeit!

  • Es war einmal ein kleiner Junge Namens Manfred. Der hatte einen großen Traum. Er wollte schon immer mal Astronaut werden. Doch das ganze war natürlich nicht so einfach. Manfred litt nämlich seit seiner Geburt an einer Allergie gegen Schwerelosigkeit!
    Darum war ganz klar, er musste sich etwas anderes einfallen lassen was er machen könnte wenn er groß sei.


  • Es war einmal ein kleiner Junge Namens Manfred. Der hatte einen großen Traum. Er wollte schon immer mal Astronaut werden. Doch das ganze war
    natürlich nicht so einfach. Manfred litt nämlich seit seiner Geburt an einer Allergie gegen Schwerelosigkeit!
    Darum war ganz klar, er musste sich etwas anderes einfallen lassen was er machen könnte wenn er groß sei. Und da Schlafen seine zweite große Leidenschaft war, gab es nur eins dass er in Zukunft tun konnte:

  • Es war einmal ein kleiner Junge Namens Manfred. Der hatte einen großen Traum. Er wollte schon immer mal Astronaut werden. Doch das ganze war
    natürlich nicht so einfach. Manfred litt nämlich seit seiner Geburt an einer Allergie gegen Schwerelosigkeit!
    Darum war ganz klar, er musste sich etwas anderes einfallen lassen was er machen könnte wenn er groß sei. Und da Schlafen seine zweite große Leidenschaft war, gab es nur eins dass er in Zukunft tun konnte: Er ging in die Politik, denn dort konnte er seine Leidenschaft ausleben und nebenbei auch noch von oben auf die Welt schauen.

  • Es war einmal ein kleiner Junge namens Manfred. Der hatte einen großen Traum. Er wollte schon immer mal Astronaut werden. Doch das ganze war Natürlich nicht so einfach. Manfred litt nämlich seit seiner Geburt an einer Allergie gegen Schwerelosigkeit!
    Darum war ganz klar, er musste sich etwas anderes einfallen lassen was er machen könnte, wenn er groß sei. Und da Schlafen seine zweite große Leidenschaft war, gab es nur eins, dass er in Zukunft tun konnte: Er ging in die Politik, denn dort konnte er seine Leidenschaft ausleben und nebenbei auch noch von oben auf die Welt schauen. Also packte er seine Sachen, zog sich an, nahm Stock und Hut und ging los.


    a3etwz5d.jpg

    Bei Fragen, Problemen oder Anliegen immer via PN oder cChat erreichbar.
    ----------------
    Mit freundlichen Grüßen
    DonLaki

  • Es war einmal ein kleiner Junge namens Manfred. Der hatte einen großenTraum. Er wollte schon immer mal Astronaut werden. Doch das ganze war
    Natürlich nicht so einfach. Manfred litt nämlich seit seiner Geburt aneiner Allergie gegen Schwerelosigkeit!
    Darum war ganz klar, er musste sich etwas anderes einfallen lassen waser machen könnte, wenn er groß sei. Und da Schlafen seine zweite große
    Leidenschaft war, gab es nur eins, dass er in Zukunft tun konnte: Erging in die Politik, denn dort konnte er seine Leidenschaft ausleben und
    nebenbei auch noch von oben auf die Welt schauen. Also packte er seine Sachen, zog sich an, nahm Stock und Hut und ging los.
    Bis nach Berlin war es vom hohen Norden schon ein weiter weg - und sollte auch noch der richtige politische Weg für ihn gefunden werden.