Idee: erlebnisse mit dem Jenseitigen

    • Idee: erlebnisse mit dem Jenseitigen

      guten Abend alle zusammen,

      zu erst mal an die Mods:
      Jungens und Mädels falls das Thema hier falsch ist bitte verschieben.

      Nun zum Thema.

      Durch einen Trauerfall und die Erzählung meiner Mama bin ich auf eine Idee für eine Vid, vielleicht auch zu einer Serie gekommen.

      Es ist jemand gestorben und meine Mutter hat erzählt das diese jemand die in der Nacht des Todes quasi besucht hat und Ihr über die
      Wange gestrichen hat. Dann hat sie Licht an gemacht und Papa gefragt wieso er sie wach macht?
      Er war selber am schlafen und total überrascht von der Ansage.

      Dann habe ich meine Ma am Samstag gefragt ob sie mir dieses Erlebnis in Form eines kleinen Interviews vor der Kamera wiedergeben mag.
      Das hat sie auch gemacht, und das Video ist an sich schon echt glaubwürdig ( ich kenne ja meine ma) und auch etwas Creepy.

      Da ich bei meinen Videos aber nach Möglichkeit auf Fakten setze suche ich gerade nach Berichten, Studien oder Sonstigen Ausarbeitungen zum Thema
      um das Video etwas zu untermauern.

      Habt ihr da vielleicht Quellen oder selbst Erfahrungen die Ihr vielleicht in Form eines Videos teilen würdet? (Vid, Audio oder Text)
      Ich würde es dann mit Erlaubnis versteht sich verfremden und mit ins Video aufnehmen.

      Wir haben an dem Abend Fest gestellt das es bei uns in der Fam viele solcher Situationen gegeben hat und ich war mir sicher
      das dies nicht nur bei mir der Fall ist.

      Als Konzept schwebt mir also ein Video mit Zeugenberichten und Aussagen vor so wie ein möglichst Wissenschaftliches Fundament um sich der frage
      nach den Jenseitigen Kontakten an zu nehmen.

      Über Rückmeldungen, Fragen oder gar Hilfe würde ich mich freuen.
      Chris
    • Denn kenne ich nicht.
      Bis dato hatte ich damit auch nicht viel zu schaffen, ich lebe lieber im hier und jetzt.

      Aber da meine ma das so Glaubhaft schilderte dachte ich man kann darauf aufbauen.
      Ich schau mal was ich vom Pascal so finde. Danke!
    • TabletopTV schrieb:

      Thema ist hier oder im Kooperationsforum richtig, soll jemand anderes entscheiden
      Ist hier richtig ;)

      Zum Thema:
      Ich bin bei solchen Themen etwas skeptisch, da das Gehirn einen vieles vortäuschen kann. Das Problem ist, wir leben in einer Welt wo sehr viele Dinge unseren Körper beeinflussen können. Ein großes Beispiel sind diverse Strahlungen wie Elektromagnetismus.

      Bei Fragen, Problemen oder Anliegen immer via PN oder cChat erreichbar.
      ----------------
      Mit freundlichen Grüßen
      DonLaki
    • Ich bin ein großer Freund von mysteriösen Dingen und Glaube durchaus, dass es in unserer Welt weitaus mehr gibt als wie erahnen können und unbekannte mächte irgendwo existieren. Zu diesen unbekannten Mächten zählt aber auch die Kraft des eigenen Verstandes und der ist zu allerlei Schabernack fähig :)
    • Moin,

      DonLaki schrieb:

      Ich bin bei solchen Themen etwas skeptisch, da das Gehirn einen vieles vortäuschen kann. Das Problem ist, wir leben in einer Welt wo sehr viele Dinge unseren Körper beeinflussen können. Ein großes Beispiel sind diverse Strahlungen wie Elektromagnetismus.
      da hast du recht, empirisch betrachtet allerdings gibt es immer mehr Strahlung, hat sich da viel bei den Menschen geändert? (von Krebs mal abgesehen ;()

      Baltic Sea Studios schrieb:

      Ich bin ein großer Freund von mysteriösen Dingen und Glaube durchaus, dass es in unserer Welt weitaus mehr gibt als wie erahnen können und unbekannte mächte irgendwo existieren. Zu diesen unbekannten Mächten zählt aber auch die Kraft des eigenen Verstandes und der ist zu allerlei Schabernack fähig
      Ja der Verstand ist so eine Sache, eines haben diese Geschichten gemein, zumindest welche mit bislang erzählt wurden sind, die Menschen die dieses erlebten waren alle nicht ganz bei Bewusstsein.

      Vielleicht muss man mit einem Mensch oder Ort wirklich verbunden sein um so etwas zu erleben.
      Habe selbst was merkwürdiges erlebt. Um das zu schildern muss ich was ausholen.

      Meine Oma und Opa haben in einem alten Herrenhaus gelebt, das Haus was über 140 Jahre alt bevor es abbrannte. Schon als kleines Kind habe ich sehr viel Zeit da verbracht, der Garten war sehr groß, für mich gab es als Junge da immer viel zu erleben.

      Dann habe ich in der Wohnung über meinen Großeltern meine erste " Bude " gehabt.
      Als ich schon lange nicht mehr da gelebt habe ist die Hütte abgebrannt.
      In dieser Nacht habe ich das geträumt, in einem sehr detaillierten Traum.

      Zwei Wochen später habe ich beim beim Sport erzählt bekommen das die Hütte abgebrannt ist.
      Mir ist es danach Kalt den Rücken runter gelaufen.

      Wenn wir von dem Urknall ausgehen lassen sich solcherlei Erlebnisse auch erklären da ja alles miteinander verbunden sein muss, zudem gibt es den Energie Erhaltungssatz.

      So muss jetzt erst einmal los.

      Liebe Board Gemeinde, wenn ihr selbst etwas in die Richtung erlebt habt lasst er mich gerne wissen, würde das gerne im Video verarbeiten :)
    • M-Files schrieb:

      hat sich da viel bei den Menschen geändert?
      Ich glaube, dass viele Symptome wie Schlafstörungen (z.B.Schlafparalyse, Schlafwandel, etc.) die früher eher durch Übermüdung und Stress verursacht wurden, heute durch zu viel Elektronik im Haushalt verstärkt werden. Ich kann davon ein Liedchen trällern, denn als Kind bin ich häufig schlafgewandelt und hatte halbwache Zustände mit begleitenden Halluzinationen. Verstärkt wurde das ganze durch den Röhrenfernseher, den ich damals in meinem Zimmer hatte. Als wir den testweise für ein paar Wochen aus dem Zimmer entfernt hatten, wurden sie Symptome weniger.

      Was ich damit sagen möchte, ist dass die meisten Menschen ihr Erlebtes wie Stress oder Trauer ganz normal im Schlaf verarbeiten können. Viele neigen aber dazu ihr Verarbeitetes etwas auszuweiten.

      Und jetzt eine wie ich finde logische These dazu:
      Menschen die abergläubisch oder sogar religiös sind, neigen schnell dazu solche Symptome als übernatürlich zu deklarieren.

      Bei Fragen, Problemen oder Anliegen immer via PN oder cChat erreichbar.
      ----------------
      Mit freundlichen Grüßen
      DonLaki

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DonLaki ()

    • M-Files schrieb:

      Als ich schon lange nicht mehr da gelebt habe ist die Hütte abgebrannt.
      In dieser Nacht habe ich das geträumt, in einem sehr detaillierten Traum.
      Stichwort Traumanalyse nach Freud. Könntest du vielleicht auch irgendwie einbauen - allenfalls in einem zweiten Video. Entwickelt sich hier sowieso in eine ganz interessante Richtung, bin sehr gespannt, wie du das umsetzen wirst!

      Aber es ist schon seltsam, wenn solche Dinge geschehen. Vielleicht gibt es ja doch eine Art 6. Sinn, den wir nur noch nicht entdeckt haben. Oder am Ende leben wir in der Matrix und das sind nur kleine Fehler, die der Rechner macht.
      Mein Tabletopkanal: youtube.com/tabletoptv

      Feedback erwünscht! ;)
    • Moin Don,

      DonLaki schrieb:

      Ich glaube, dass viele Symptome wie Schlafstörungen (z.B.Schlafparalyse, Schlafwandel, etc.) die früher eher durch Übermüdung und Stress verursacht wurden, heute durch zu viel Elektronik im Haushalt verstärkt werden. Ich kann davon ein Liedchen trällern, denn als Kind bin ich häufig schlafgewandelt und hatte halbwache Zustände mit begleitenden Halluzinationen. Verstärkt wurde das ganze durch den Röhrenfernseher, den ich damals in meinem Zimmer hatte. Als wir den testweise für ein paar Wochen aus dem Zimmer entfernt hatten, wurden sie Symptome weniger.
      Da bin ich bei dir, viel zu viele Gerätschaften um uns herum, man kann Seelig nicht wirklich ruhe finden, auch ein Grund für Drogenmissbrauch, ist aber ein anderes Thema.
      Ein TV habe ich Bewusst nicht im Schlafzimmer, mein Zieh Sohn ist auch damals nachts rum gewandert und hatte Halos, das kann ich also gut nachvollziehen.



      DonLaki schrieb:

      nd jetzt eine wie ich finde logische These dazu:
      Menschen die abergläubisch oder sogar religiös sind, neigen schnell dazu solche Symptome als übernatürlich zu deklarieren.
      Ja da gebe ich dir recht, Leicht gläubigen Menschen kann man schnell was erzählen, ich für meinen Teil bin allerdings ein Fakten Mensch, ich gehöre nur der Religion an weil ich zu faul bin aus zu treten.
      Einem Gott oder hören Wesen wird der Kontext wie wir an dieses oder jenes glauben wohl reichlich latte sein.

      Deswegen auch mein Punkt ich brauche für das Video Berichte aus erster Hand.

      Hier kommen wir dann zum Punkt vom Fuchs:

      Nerdfuchs schrieb:

      Das klingt interessant, ich würde das Video dann gerne sehen.

      Ich würde dir gerne eine Nachricht schreiben, denn bei uns in der Familie passierten auch ein paar Sachen, die sehr merkwürdig waren. Vielleicht kannst du es einbauen
      Gerne, jeder Zeit, allerdings kannst auch gerne hier Schreiben, ich denke der ein oder andere würde das auch gerne lesen.
      Ansonsten PM oder YT Mail.

      Ich gehe davon aus das du ein Cleverphone hast? Vielleicht nimmst deine aussage mal auf? Ich werde die dann verfremdet verarbeiten, bevor ich was veröffentliche würde ich dir dann die Prüfung überlassen, wie gesagt ein Interview mit meiner Ma habe ich bereits und die Geschichte von mit werde ich auch Schildern.


      TabletopTV schrieb:

      Aber es ist schon seltsam, wenn solche Dinge geschehen. Vielleicht gibt es ja doch eine Art 6. Sinn, den wir nur noch nicht entdeckt haben. Oder am Ende leben wir in der Matrix und das sind nur kleine Fehler, die der Rechner macht.
      Ja in der Tat, es gibt solche Begebenheiten, habe meine Mama den Auftrag gegeben meine Oma mal zu fragen ob sie was vor der Cam sagen würde, die hatte viele solcher Eingebungen.

      Für mich sehe ich es wirklich nüchtern:

      Wenn sich alles aus einem Punkt heraus gebildet hat gehören solcherlei Dinge genauso zum Universum wie Kosmischer Staub.
      Daraus folgt auch das im Grunde jeder das Potenzial hat solche Erfahrungen zu erleben.
      Scharlatane gibt es leider hier auch, allerdings fallen auch hier wieder die Leichtgläubigen zum Opfer.

      Also wertes Board, was ich suche sind:

      1 Augenzeugen Berichte (gerne auch selbst gemachte kleine Vids)
      2 Hinweise zu wissenschaftlichen Versuchen die sich mit dem Thema befassen.
      3 Stichworte nach denen ich die Recherche für das Vid, oder die Reihe, ausrichten kann.

      Wer mir da also unter die Arme greifen will gerne,
      ich tauche jetzt mal wieder in die Tiefen des Netzes, vielleicht bekomme ich
      das Vid ja zum WE fertig,
      vielen dank für eure HILFE! :)
      Chris