[Adobe Premiere] Bildformat nachträglich ändern

  • Hallo zusammen,


    vor einigen Wochen habe ich mir die Adobe Cloud zugelegt und lasse meinen künstlicheren Fähigkeiten (scheinen in diesem Bereich rar vorhanden zu sein) freien Lauf.


    Ich konnte bereits durch Hilfe der User hier ein geeigneten Weg finden, meinen Bildschirm aufzunehmen.
    Nun suche ich eine Möglichkeit, mit Adobe Applikationen dieses Video zu verkleinern.


    Hintergrund ist der, dass ich bei der Aufnahme den gesamten Bildschirm aufgenommen habe. Ich benötige jedoch nur einen Teil (Taskleiste und Webbrowser Menü muss raus).
    Wie genau gehe ich vor, um die Aufnahme zu "verkleinern"?


    Besten Dank!

  • Um das Bild auf die gewünschte Größe (geht auch über 100%) zu skalieren, gehe auf Effekteinstellungen >>> Videoeffekte >>> Bewegung >>> Skalierung und trage deine gewünschte Größe ein bzw. schiebe den Regler auf die gewünschte Größe. Wenn noch kein Wert über 100 eingetragen wurde, geht der Regler nur bis 100!



    a3etwz5d.jpg

    Bei Fragen, Problemen oder Anliegen immer via PN oder cChat erreichbar.
    ----------------
    Mit freundlichen Grüßen
    DonLaki

  • Im Grunde zoome ich das Bild ja nur, oder?

    Das ist richtig!


    Du kannst auch im Effekte Menü nach dem Tool "Zuschneiden" suchen und auf das gewünschte Video ziehen, dass du zuschneiden möchtest. Dann das Viereck (unter dem Wort Zuschneiden) nehmen und die gewünschte Stelle rausschneiden. Dann wird nur dieser Bereich gezeigt!


    a3etwz5d.jpg

    Bei Fragen, Problemen oder Anliegen immer via PN oder cChat erreichbar.
    ----------------
    Mit freundlichen Grüßen
    DonLaki

  • Das ist richtig!
    Du kannst auch im Effekte Menü nach dem Tool "Zuschneiden" suchen und auf das gewünschte Video ziehen, dass du zuschneiden möchtest. Dann das Viereck (unter dem Wort Zuschneiden) nehmen und die gewünschte Stelle rausschneiden. Dann wird nur dieser Bereich gezeigt!

    Danke, klappt.
    Aber das sieht echt nicht schön aus :)


    Hätte gerne das, was ich mittels des zuschneidens "blanke", ganz weg.

  • Aber es muss doch auch anders möglich sein, oder?

    Wie @TabletopTV schon schrieb, einfach ein Bild drüber legen. Ist aber nicht die eleganteste Lösung, auch wenn sie am einfachsten ist. Du könntest auch die anderen Teile mit einem Weichzeichner unscharf machen, so dass nur der gewünschte Teil sichtbar ist. Ändert aber nichts am Aufwand. ;)


    a3etwz5d.jpg

    Bei Fragen, Problemen oder Anliegen immer via PN oder cChat erreichbar.
    ----------------
    Mit freundlichen Grüßen
    DonLaki

  • Danke für das Feedback.
    Bevor ich jedoch mich durch meine laienhaften Aussagen selbst ins Aus schieße und durch falsche Erklärungen hier am Ziel vorbei rede...
    Ein Screenshot: Unbenannt-2.png


    Im Grunde möchte ich das, was nun auf den rechten Seite sichtbar ist, als neues Videos haben.
    Sprich, ohne die Überlagerung. Das muss doch möglich sein, bei so einem Tool?


    Oder ist es irgendwie anders möglich? Denn das sieht leider überhaupt nicht schön aus :)

  • Du willst also vom Standard-Verhältnis von 16:9 abweichen und eine Auflösung von 1920xIrgendwas?


    Das solltest du entweder bei den Projekteinstellungen (meist unter 'Datei' zu finden) deine individuelle Filmgrösse einstellen können, oder allenfalls beim Export. Wie genau das aussieht, muss dir jemand anderes zeigen, vielleicht findest du es ja aber auch von selbst.