Mehr VLOGs, weniger Cinematisches? | RTWB

  • Hallo liebe Community,


    wir sind wieder da, mit Video 7 unseres Osteuropa Roadtrips. Dieses mal lag der Fokus eher auf dem Punkt VLOG/Unterhaltung, und weniger auf den ausführlichen Cinematischen Aufnahmen wie bspw. in Episode 6!
    Dazu hätten wir gerne mal eure Meinung gehört. Kommt der VLOG bei euch gut an? Ist etwas unverständlich (Stimmen zu Leise, Musik zu laut, etc.) oder stört euch sonst etwas? Lasst es uns gerne wissen, wir sind über jedes Feedback dankbar! ^^:thumbsup:


    Hier geht's zum Video, lasst gerne ein Like & ein Abo da wenn es euch gefallen hat und ihr keine Episode verpassen wollt! :saint:



    Liebe Grüße
    Euer RTWB-Team

  • Hey die Cinematics sind echt gut geworden - tolle Bilder, tolle Filter, passende Musik und nette Blenden/Schnitte.
    Den VLOG-Bereich fand ich relativ unspektakulär - da fehlte mir etwas Planung, Struktur bzw. interessante Themen. Da hättet ihr mit der Stimme oder den Themen spielen können um das etwas aufzupeppen. Die Stadtaufnahmen zwischendurch oder euer Bierbong lockern das ganze dann aber auf. Die Einspieler hätte es glaube ich nicht bedurft ;-)


    Ich sehe bei euren Videos die Cinematics als ganz große Stärke - die offstimme am Ende fand ich cool! :-)

  • Hey die Cinematics sind echt gut geworden - tolle Bilder, tolle Filter, passende Musik und nette Blenden/Schnitte.
    Den VLOG-Bereich fand ich relativ unspektakulär - da fehlte mir etwas Planung, Struktur bzw. interessante Themen. Da hättet ihr mit der Stimme oder den Themen spielen können um das etwas aufzupeppen. Die Stadtaufnahmen zwischendurch oder euer Bierbong lockern das ganze dann aber auf. Die Einspieler hätte es glaube ich nicht bedurft ;-)


    Ich sehe bei euren Videos die Cinematics als ganz große Stärke - die offstimme am Ende fand ich cool! :-)


    Vielen Dank für dein Feedback!
    Muss dir diesbezüglich recht geben, die Vlogs waren tatsächlich unstrukturiert (auch beim Aufnehmen, da zum ersten Mal gemacht auf dem Trip) und enthalten somit recht wenig Info. Sie dienen eigentlich nur der Unterhaltung.
    Danke für das Lob mit den Cinematics :) Das sehen wir auch als unser "USP", wenn man das so nennen kann :D Allerdings möchten wir durch die Vlogs (in Zukunft deutlich professioneller) auch eine persönliche Note in unsere Videos bringen, weil das viele Leute überhaupt dazu bringt, sich Videos anzuschauen - nur Cinematics sind etwas langweilig für die meisten...