Kanal-Promo mal nicht Digital

  • Moin,


    ich habe gerade angefangen einen Kanal zu errichten und Musik reinzustellen, dabei dachte ich mal daran bei mir in Leipzig paar Aufkleber über meinen Kanal nebenbei zu verteilen. Hat jemand ganz vielleicht sowas schon gemacht oder was haltet ihr davon? Schon Promo für den Kanal außerhalb des Netzes betrieben? ?(


    Mir wurde (Link entfernt) als günstigste und einfachste Variante für Aufkleber empfohlen. Hatte hier bei mir schon rumgefragt, aber die Druckereien/ Agenturen sind zu teuer. Was sagt ihr?

  • Also am besten nutzt du wohl dein reales Umfeld und machst die mal auf deine Videos aufmerksam. Allgemein kommt mir Werbung vielfach suspekt vor - was nicht gerade Imagefördernd für dich wäre.


    Jemand hat mal die Idee geäussert, QR-Codes mit Kanallink auf den Boden zu sprühen - wie legal das ist, kann man natürlich nicht genau sagen. Vielleicht kannst du in einer Lokalzeitung ein kleines Inserat schalten? Wobei da halt wieder die Zielgruppe dein grösstes Problem sein wird.


    Allenfalls eine gute Möglichkeit ist es auch, direkt auf YouTube (oder Facebook/Twitter) einzelne Posts bzw. Videos mithilfe von Werbung sichtbar werden zu lassen.


    Aber ich würde dir erstmal zur Geduld raten - aller Anfang, insbesondere der auf YouTube, ist schwer.






    Ah und noch ein kostenloser Tipp: wenn du deinen Kanal hier im Profil verlinkst (oder in der Signatur), wird er dann bei jedem Post angezeigt und somit potentielle Zuschauer angesprochen - je aktiver du bist, desto mehr Leute sehen deinen Kanalnamen & werden ihm vielleicht einen Besuch abstatten.

  • QR-Codes, das funktioniert doch nicht wenn man diese sprüht, aber ist ein coole Idee. Hippe Idee! Ok danke für den Tipp (Y)
    Ne ne Anzeige fält voll aus dem Rahmen und ist auch viel zu teuer, außerdem wie du schon sagst ist die Zielgruppe...
    Dachte wäre mit Printmedien eigentlich so die bester Idee mit für junge Zielgruppen

  • Also die Wände oder den Boden besprühen ist Sachbeschädigung und kann sehr sehr teuer werden. Sticker gehen klar, sollte man sich aber trotzdem nicht bei erwischen lassen, da das auch als Sachbeschädigung gewertet werden kann, da der Sticker wieder entfernt werden muss von z.B Stadt, Bahn oder wer auch da gerade für zuständig ist bzw. wo der Sticker sich befindet.


    QR-Codes funktionieren auch wenn diese gesprüht wurden, allerdings muss dann jedes Quadrat akkurat sein woran man ziemlich schnell scheitern dürfte. :D



    Printmedien sind unter der Jugend eher ausgestorben, wäre Geldverschwendung, da sich Printmedien meist eh nur noch ältere Menschen kaufen und vor allem Lesen, diese haben wiederum natürlich kein Interesse an dem Freshen-Hippen-Neuland. :ugly:


    Bei den Stickern wäre es allerdings auch unnütz meiner Meinung nach, da hier z.B jede 2. Laterne, Ampel oder Bushaltestelle vollgeklebt ist liest man das nicht mehr wirklich. Ist zwar da, wird aber so gut wie nie wahrgenommen. Zumindest in meinem Umfeld und bei mir selbst ist das so.


    Online würde sich das schon mehr Lohnen, wobei ich da auch eher der Meinung bin, dass Werbung für ein YouTube-Kanal eher nicht gern gesehen ist. Siehe Gronkh und Sarazar mit dem Stream damals.


    Die beste Werbung finde ich ist viele Kommentare schreiben, sich in Communities einbringen & freundlich sein. Dadurch hab ich z.B 80 Abonnenten bekommen obwohl ich zu dem Zeitpunkt nicht ein Video auf meinem Kanal hatte. ^^


    Edit:
    Da fällt mir auch gerade noch ein, dass Sticker auch als Schilder gesehen werden können, was eine Ordnungswidrigkeit bedeutet.
    Ist die gleiche Regelung wie bei Schildern.
    Hält man ein Schild in der Hand und steht am Straßenrand gibt's nichts zu meckern. Sollte das Schild aber irgendwo befestigt sein, wäre es dann ein echtes Schild und dafür ist eine Genehmigung fällig. Deswegen bei Stickern lieber nicht erwischen lassen.

  • Die beste Werbung finde ich ist viele Kommentare schreiben, sich in Communities einbringen & freundlich sein.

    Das stimmt definitiv!


    Aber nochmals zum Thema Werbung:
    - bei uns gibt es teilweise so Wände, wo man für seinen Anlass oder so werben kann - dort könntest du ja auch ein Inserat hintun
    - die Werbung auf YT kann zB. auch beinhalten, dass dein Video einfach als Empfehlung angezeigt wird. Dann wird es auch nicht als lästig wahrgenommen