YouTube Music kommt

  • Spotify bekommt einen neuen Konkurrenten, denn jetzt will auch Google einen werbefinanzierten Musikstreamingdienst anbieten. Dieser hört unter den Namen "YouTube Music" und startet am 22. Mai vorerst in Amerika.
    YouTube Musik wird auch wie Spotify einen bezahlten Dienst anbieten, der große Unterschied liegt aber im kostenlosen Dienst...
    Free-Kunden bei Spotify ist es gestattet, Alben oder Wiedergabelisten nur im Zufallsmodus abzuspielen, das heißt, das gezielte Abspielen eines bestimmten Songs ist nicht erlaubt.
    Diese Einschränkung wird es bei Youtube Music nicht geben! Einzig und allein das abspielen eines Liedes im Hintergrund, also bei geschloßener App, ist nicht möglich.
    Ich denke mal, dass sollte aber zu verkraften sein. ^^
    Die Preise für den bezahlten Dienst liegen momentan bei 9,99 US-Dollar bzw. 11,99 US-Dollar für Youtube Premium, welches allen Anschein YouTube Red beinhaltet um Videos Werbefrei zu schauen.
    Wie und in welchem Umfang die Dienste in Deutschland angeboten werden, ist noch nicht bekannt.



    Würdet ihr Youtube Musik nutzen oder findet ihr andere Dienste besser?



    a3etwz5d.jpg

    Bei Fragen, Problemen oder Anliegen immer via PN oder cChat erreichbar.
    ----------------
    Mit freundlichen Grüßen
    DonLaki

  • Ich hab ne ganze weile Deezer benutzt, bis da auch eingeführt wurde, dass man nur noch im Shuffle hören kann.
    Da ich auch keine alternative gefunden habe, die mir nicht mit alle 30 Sekunden Werbung auf den S*** geht, bin ich wieder Oldschool unterwegs und habe meine Musik auf meinem Handy und spiele diese eben auch über den Player im Handy ab.
    Keine Werbung, kein verschwendetes Datenvolumen, keine Zwangspausen weil man kein Empfang hat... für mich immer noch die aller beste Lösung.

  • bin ich wieder Oldschool unterwegs und habe meine Musik auf meinem Handy und spiele diese eben auch über den Player im Handy ab.

    Ich machs auch so. Dann hast du auch das Problem nicht, dass es bestimmte Songs in dem Dienst nicht gibt.
    Und löschen kanns dir auch nicht so einfach jemand ^^

  • bin ich wieder Oldschool unterwegs und habe meine Musik auf meinem Handy und spiele diese eben auch über den Player im Handy ab.

    Ja so mache ich das im Moment auch. Nur erwische ich mich dabei immer wieder, dass ich dauern durch meine Musik durchskippe, weil ich recht schnell gelangweilt bin. Die Streaming-Dienste bieten da viel mehr Abwechslung und man findet mal etwas Neues.


    @DonLaki Wie hoch ist denn der Datenverbrauch unterwegs? Meine 2GB sind so schon nicht pralle und ich denke, das bei Musik doch recht fix die Daten weg sind. Oder kann man bei Amazon auch lokal abspeichern?

  • Nur erwische ich mich dabei immer wieder, dass ich dauern durch meine Musik durchskippe, weil ich recht schnell gelangweilt bin.

    Aus dem Grund schaue ich jeden Freitag bzw jeden 2. Freitag nach neuen Veröffentlichungen.


    Ansonsten nehme ich oft auch diese 2-3 Stunden Best Hip Hop / Best RnB / Best Vocal EDM etc Mixe.


    Manchmal stoße ich aber auch bei McFit auf neue Songs die dort laufen. Merke mir dann den Text oder schreibe mir das irgendwo auf und suche dann zuhause danach ^^ Wieso Shazam nutzen wenn man es auch kompliziert machen kann was :ugly: