Ein entspannter Tag in Berlin mit Zoe

  • Berlin die Hauptstadt von Deutschland dort wo sich Politiker um das Recht der deutschen streiten. Wir waren dort für euch am Vatertag unterwegs und haben die Stadt mit gut gelaunten Menschen kennengelernt. Viele Sauftouren und gute Musik war in Berlin ein großes Thema. Aber auch das Brandenburger Tor, der Fernsehturm usw waren Thema im diesen Video über unseren Trip nach Berlin.


    Über Feedback zum Schnitt, Ton sowieso auch zur allgemeinen Qualität würden wir uns sehr freuen, vielleicht hat jemand auch einen Tipp für die Canon EOS 1100d für bessere Bildqualität ?


  • Hey,


    Zuerst einmal müsstest du deinen Beitrag gemäss unserem Showroom-Regelwerk überarbeiten - wozu genau willst du Feedback?


    Ausserdem geben wir dir hier im Forum Feedback, damit hier alle davon lernen können. Dieses Forum dient nicht dazu, nur Klicks zu ergattern, sondern um neues Wissen zu erlangen und so bessere Videos produzieren zu können.

  • Werde mich dann mal daransetzen und es überarbeiten... Keine Sorge mein Ziel ist es nicht mehr klicks zu ergattern denn es ist mein Hobby und ich möchte nur Feedback bekommen in Sachen Schnitt, Qualität usw.

  • Danke fürs Überarbeiten, jetzt hast du dir aber Feedback verdient :D


    Titel: 'Vatertag' ist schön, das Datum darunter gefällt mir eher nicht so.


    'An der Spree' hier fände ich es stimmiger, wenn der Rahmen weggelassen würde. Bei 1:38 passt er wiederum sehr gut


    Grundsätzlich ist der Schnitt gut, aber ihr redet für mich zu viel und zeigt zu wenig. Aber diese Problematik habt ihr ja auch angesprochen im Video ^^


    Mir gefällt das Color Grading gut, macht eine schöne Stimmung. Du solltest aber versuchen, die Kamera nächstes Mal etwas stabiler zu halten. Lieber irgendwo draufstellen, als verwackelte Bewegungen. Und noch was: beim Filmen zoomt man eigentlich nicht, weil das etwas ist, was für das Auge unnatürlich ist.


    Der Ton ist insofern auch ganz gut

  • Soweit stimme ich dem Captain zu, bis aufs Grading, denn das ist für mich zu viel, da die Kontraste darunter leiden.


    Schnitt finde ich auch ganz gut umgesetzt, passt soweit ganz gut zur gesamt Stimmung des Videos.
    Die Musik ist auch gut gewählt.


    Bezüglich der Bildqualität, die ist echt etwas schlecht für eine 1100D, welche Einstellungen hast du denn benutzt ?


    Um jetzt noch etwas zum Zoomen zu sagen, lieber einmal von weitem Filmen und dann später nochmal als einzelne Sequenz von nahen und dann ein Effektschnitt oder normalen Schnitt auf die nähere Aufnahme. Sieht professioneller aus und ist fürs Auge besser.