YouTube experimentiert mit Thumbnails

  • YouTube führt zurzeit ein Experiment durch, bei dem 0.3% aller Zuschauer nicht die benutzerdefinierten Thumbnails, sondern die von YouTube generierten angezeigt werden.

    Sie erhoffen sich dadurch eine Verbesserung der Thumbnailgeneratoren.


    Das ist aber Schwachsinn!


    Sie begründen es folgendermassen:


    A lot of creators use auto-generated thumbnails, this test helps improve them for those using them

    Dass das vollkommen klar ist, sollte eigentlich selbstverständlich sein - unbestätigte Konti haben auf die Funktion überhaupt keinen Zugriff. Viele kleine Kanäle oder Leute, die Videos einfach für die Familie hochladen, nutzen die Funktion auch nicht. Dann kommt noch dazu: wieso sollte man Thumbnails setzen, wenn das Video nur über Links erreichbar sein sollte?

    Es kann schon sein, dass viele Kanäle die Funktion nicht nutzen - aber die professionalisierten Kanäle tun dies. Ich sehe beinahe nur benutzerdefinierte Thumbnails, und das aus gutem Grunde: sie sind einer der wichtigsten, wenn nicht der wichtigste, Faktor, wieso Leute auf ein Video klicken. Und trotz allem Clickbait sind Thumbnails mMn eine gute Sache.



    We’re running this experiment to improve auto generated thumbnails (a top request we get from creators who use them) by testing the effectiveness of auto-generated thumbnails.

    Wieso man dieses Experiment dann nicht einfach bei den Usern mit generierten Thumbnails durchführen kann, ist mir ein Rätsel. Die Leute, die benutzerdefinierte Thumbnails verwenden, haben sich bewusst dafür entschieden.


    Und das absurdeste:


    We're also passing along all of your feedback–about the experiment itself and the communication around the experiment. Really appreciate everyone's comment and suggestions!

    Es fällt mir schwer, diesen Tweet ernst zu nehmen. Würden sie auf die Creator & User hören, gäbe es viele Probleme nicht (Stichwort Abobox).


    Es stört mich einfach extrem, wie YouTube immer mehr die Kontrolle über die angezeigten Inhalte an sich reisst.



    Was ist eure Meinung zu dem Thema?

  • Bei recht vielen Marketing- und Value-steigernden Aktionen kann ich nur den Kopf schütteln. Macht für mich überhaupt keinen Sinn, mir von YT irgendwelche Thumbnails vorschreiben zu lassen, denn ich baue meine eigenen mit einem bestmmten Gedanken bei der Gestaltung im Hinterkopf.
    Sie treffen zwar mit der Auswahl der vorgeschlagenen Thumbs meist Szenen, die im Spiel wichtig waren oder ein besonders gutes Bild generieren - da scheint der Algorithmus zu funktionieren - aber das will ich mir dann schon selbst aussuchen, was ich für das Entscheidende halte.

  • Also vielleicht wird das auch bald ein Kostenpflichtiges Feature werden? Also der Generator an sich, wenn die denn dann an den Mann oder die Frau bringen wollen müssen die Resultate auch brauchbar sein.


    Allerdings kann man das auch Testen ohne das die User das mit bekommen...mal sehen wo die Reise hingeht, ich Wetter das die Kostenpflichtigen Abos so oder so interessanter werden sollen.