2,7k, 4k in 30 FPS oder Full HD in 60 FPS

  • Full HD 60 FPS, 2,7K oder 4k in 30 FPS 8

    1. Full HD 60 FPS (3) 38%
    2. 2,7k 30 FPS (1) 13%
    3. 4k 30 FPS (4) 50%

    Hallo zusammen.

    Mich interessiert mal eure Meinung.


    Ich bin hin und her gerissen zwischen den smoothen 60 FPS in Full HD und den scharfen 2,7 K oder 4k in 30 FPS.

    Beide Seiten haben ihre Vorteile.

    Full HD in 60 FPS ist bei vielen Monitoren Standard in sehr gut.

    Und vor allem sehr flüssig, gerade fürs Gamerauge 👁‍🗨

    Höhere Auflösungen sind schärfer und profitieren in YouTube von einer höheren Bitrate und eines besseren Codecs. Damit wirken die Videos schärfer. Aber 30 FPS ist das, was die Mavic maximal packt.


    Gut...vielleicht hat es sich erledigt, weil ich quasi gezwungen bin entweder ein Upgrade zu machen oder eine neue Mavic zu kaufen. 😅

    Wenn die Mavic 2 demnächst raus kommt, wären 4k 60 FPS sowieso Standard bei mir.

    Aber ich gehe erstmal von der ursprünglichen Frage aus.


    Was meint ihr?

    _____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
    📹 YouTube-> subscribe
    📸 INSTAGRAM-> follow

    8)TWITTER-> follow

    maxresdefault.jpg

    _____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

  • 4K ist auch auf FHD-Monitoren schärfer, zudem kannst du nachträglich neu framen.


    Was aber vielleicht nice wäre, sind leichte Slow-Motions - würde das Bild auch nochmals etwas mehr stabilisieren, aber das sollte ja eigentlich nicht nötig sein.

    Aber je nachdem, was du filmst, sind SlowMos (auch wenn's nur halb so schnell ist) ne coole Sache.


    Dabei musst du aber bedenken, dass die Verschlusszeit entsprechend halb so lange ist und somit der ISO-Wert meist hochgeschraubt & das Bild somit schlechter wird.


    Deshalb habe ich für 4K gestimmt.

  • Slow Mo habe ich tatsächlich ab und zu schon mit eingebaut.

    Auch das beschleunigen des Videos, um nicht einen einfachen Schnitt zu machen.

    Ich spiele ja immer ein wenig rum😂


    Danke für die Abstimmung 👌

    _____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
    📹 YouTube-> subscribe
    📸 INSTAGRAM-> follow

    8)TWITTER-> follow

    maxresdefault.jpg

    _____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

  • So

    Die Entscheidung ist gefallen.

    Nachdem ich mich eingefuchst habe, bleibe ich bei 4K

    Ein Video ist schon online. Das zweite in 4K folgt diesen Samstag 👍👏

    _____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
    📹 YouTube-> subscribe
    📸 INSTAGRAM-> follow

    8)TWITTER-> follow

    maxresdefault.jpg

    _____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

  • Hab mich letzte Woche erst von meiner Mavic getrennt (wenn die Mavic 2 n bissl billiger wird wird zugeschlagen)

    und war von der full hd Qualität ned so richtig begeistert. Einziger Vorteil meiner Meinung nach ist, dass du beim fliegen weniger Angst haben muss das Video zu versauen wenn man doch mal etwas zu doll geschwenkt hat und den Fehler in post korrigieren kann;)

  • Hab mich letzte Woche erst von meiner Mavic getrennt (wenn die Mavic 2 n bissl billiger wird wird zugeschlagen)

    Wieso das?

    Die Mavic ist nicht schlecht. 🤔

    Ich liebe sie noch nach wie vor 😁

    _____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
    📹 YouTube-> subscribe
    📸 INSTAGRAM-> follow

    8)TWITTER-> follow

    maxresdefault.jpg

    _____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

  • Meine hat leider manchmal den Fokus verloren, auch nach Neukofussierung (auch per Kurztaste) war der Fokus nach ein paar Sekunden wieder weg (was erst später am Rechner aufgefallen war).

    Damit war die Aufnahme nicht mehr brauchbar. Das passierte zwar selten aber war eher lästig.

    Dann hatte ich leider auch ziemlich mit verrauschten Aufnahmen zu kämpfen:

    Selbst bei strahlendem Sonnenschein war das Bildrauschen in dunkleren Bereich deutlich zu erkennen.

    Vielleicht hab ich n Montagsmodell erwischt... hoffe die Probleme treten mit der mavic 2 dann nicht mehr auf

  • Wie ich im anderen Post schon geschrieben habe, gilt bei mir beruflich folgende Faustregel:

    Echtes, eigenes Rohmaterial sollte immer in der bestmöglichen Auflösung vorhanden sein, da es auch noch über Jahre später genutzt werden kann.

    So erhält man sich die Möglichkeit, Material zukünftig "zweckzuentfremden", zum Beispiel, wenn man Interessierten die Filmaufnahmen als Stock-Footage anbieten möchte.

    Daher sind Frames nicht so relevant wie die Auflösung.

    4K ist die richtige Entscheidung, die ich gewählt hätte.