Vorteile und Nachteile als YouTuber

  • Hallo zusammen! :)


    an der Stelle würde mich mal interessieren, was für euch so die Vor- und Nachteile als YouTuber sind? Welche Vorteile hat man denn als YouTuber und mit welchen Nachteilen muss man eurer Meinung nach denn leben? Ich denke, dass dies vor allem für YouTuber interessant ist, die sich gerade überlegen, selbst aktiv Videos zu machen, damit sie wissen, worauf sie sich denn so einlassen.

  • +

    • Spaß an dem Dreh der Videos
    • Man baut sich einen eigenen Kanal auf und betreibt somit eine aktive Community
    • Ich meine: wer will schon nicht einen eigenen Kanal haben?! ;


    -

    • Man muss langfristig dabei sein
    • Man muss mit Hatern umgehen
  • Pro:
    Dieser "Oh mein Gott, ich habe ein Video ins Internet geladen"-Moment :D


    Contra:
    Das alles wird mittlerweile viel zu verbissen gesehen und ist zu sehr in Muster gepresst: Sendeplan, Zuschauer-Akquise, Community aufbauen und das alles möglichst schnell... bla bla bla :rolleyes: Die großen machen das und darum muss ich das auch machen...




    Gruß
    Stefan

  • + Neue Freunde finden und Fans
    + Du lernst den Umgang mit PC Programmen und versierst dich immer mehr.
    + Du lernst eine Menge über das verhalten unterschiedlichster Menschen.
    + Du kannst dein Selbstbewusstsein erweitern
    + Deine Aussprache und das freie Sprechen wird trainiert.
    + Kann dir als Referenz zur Bewerbung helfen.


    - Dein Privates Leben kann darunter leiden
    - Mobbing, Arbeitskollegen oder Familie machen sich lustig
    - Man investiert Geld mit der gefahr, niemals etwas davon wieder zu bekommen (Nur ausnahmen die das Geld wieder reinholen)
    - Deine Beziehung kann stark Leiden = weniger Zeit für den Partner... Leute können lügen über dich erzählen, oder dein Partner bekommt hass Nachrichten deshalb sollte man anfänglich auch entscheiden ob man so was öffentlich bekennt
    - Vorbild Funktion und Verantwortung ab den ersten Abonnenten.
    - Eventuell probleme bei Bewerbungen oder der Arbeitssuche
    - Schlechte Bewertungen, Kommentare, Statistiken oder die Abonnenten anzahl können einen frustrieren und demotivieren
    - Konzepte und Zeitpläne können dich stressen sowie der Druck der Community gute Videos nachzulegen.
    - Rechtliche Konsequenzen beim upload von Urheberrechtsverletzungen Lets Plays ohne Duldung vom Publisher oder Musik die nicht Lizenz frei ist sowie Bild und Video Material.


    Jetzt hab ich kein bock mehr :D

  • Ganz einfach es kommt auf den Inhalt und die Art des Chefs an.


    Wenn du Lets Plays machst oder einen Vlog Kanal, wo du nur mit (netten) Wörtern um dich wirfst würde ich dich nicht einstellen.
    Aber das sollte ja selbstverständlich sein :D

  • Ganz einfach es kommt auf den Inhalt und die Art des Chefs an.


    Wenn du Lets Plays machst oder einen Vlog Kanal, wo du nur mit (netten) Wörtern um dich wirfst würde ich dich nicht einstellen.
    Aber das sollte ja selbstverständlich sein :D


    Einen YouTube Channel zu betreiben ist ja nichts, was man in eine Bewerbung schreibt (bei 2 oder 3 Berufsgruppen vieleicht aber in der Regel nicht) und ich denke, das ein Personal'ler wohl eher Deinen Facebook Account, unter deinem Klarnamen, checken würde als einen YT Channel, den Du unter einem Pseudonym betreibst... also von daher muss man sich für sein Berufsleben wohl eher KEINE Sorgen machen, das man dadurch Nachteile hat ;)

  • Das ist doch was privates; das hat doch keinen zu interessieren.


    Ach, iAbow, wenn doch alle, die einen Facebook-Account haben, sich diese Worte mal zu Herzen nehmen und vorher nachdenken würden, was sie denn jetzt alles posten. *seufz*


    Okay, back to topic:


    VORTEILE:


    - man lernt etwas über die Bearbeitung von Videos und blickt dann bei einigen "special effect"-Szenen aus Filmen durch
    - man fiebert richtig mit und ist gespannt, was für Kommentare es auf das Video geben wird
    - bei bestimmten Formaten regt man seine Phantasie an, da man sich überlegen muss, was man für sein nächstes Video als Thema nimmt und wie man es gestaltet


    NACHTEILE:


    - evtl. Unverständnis und überflüssige Kommentare von seiten der Verwandtschaft, Freunde, Klassenkameraden etc.
    - schulische Leistungen leiden, weil man nur noch mit seinem Kanal beschäftigt ist
    - ungenügender Schlaf