DISKUSSION - Frauen in der Gaming Domain

  • Hey!


    Das hier soll ein Thread sein in dem ihr mir bitte eure Meinung sagen könnt und auch untereinander gerne darüber diskutieren dürft! =)
    Es geht um Frauen und Gaming. Ich plane dazu ein Video zu machen, und will zuvor mal noch so die allgemeine Meinung bspw. hier in diesem Forum erfahren =)


    Daher haut in die Tasten! Sagt mir was ihr findet. Können Frauen in Sachen "Gaming" mit Männern mithalten? und ist es gut wenn Frauen zocken oder vertretet ihr die Meinung "Frau an den Herd, Mann an die Konsole"?


    Bin auf eure Meinungen gespannt!


    Greetz,
    TheDutch

  • Ich denke rein prozentual gibts keinen Unterscheid zwischen Mann und Frau. Meine damit, dass mich in dem Spiel xy 20% aller Männer schlagen können. Dann wären es auch 20% aller Frauen. Leider leider zocken aber immer noch viel zu wenig Frauen. Bzw. ich muss mich berichtigen. Zocken viel zu wenig Frauen auf Konsole und PC ;) Aufm Handy oder Tablet zocken sie ja mehr als die Kerle :D


    Ich selbst freu mich jedenfalls immer, wenn mal eine Dame in der Lobby ist und ich habe auch kein Problem von der eine Abreibung zu bekommen.

  • Ich denke rein prozentual gibts keinen Unterscheid zwischen Mann und Frau. Meine damit, dass mich in dem Spiel xy 20% aller Männer schlagen können. Dann wären es auch 20% aller Frauen. Leider leider zocken aber immer noch viel zu wenig Frauen. Bzw. ich muss mich berichtigen. Zocken viel zu wenig Frauen auf Konsole und PC ;) Aufm Handy oder Tablet zocken sie ja mehr als die Kerle :D


    Ich selbst freu mich jedenfalls immer, wenn mal eine Dame in der Lobby ist und ich habe auch kein Problem von der eine Abreibung zu bekommen.

    Das stimmt :D Die hälfte der zocker is weiblich, aber die meisten davon halt auf Facebook, Handy, Tablet etc^^ Im Shooter Bereich bspw sind es immernoch wenige :P FInde das auch sehr schade^^

  • Würde mir wünschen, dass es mehr Frauen gibt, da dann wohl das Geflame nicht so stark sein würde ;) Was ich bisher erlebt habe, sind Frauen eindeutig die faireren Spieler! Würde die LoL Community aus mehr Frauen bestehen, wäre die Community wohl nicht derart scheiße ;)

  • Frauen gibt es definitiv zu wenige in dem Bereich :D
    Ich finde auch nicht, dass es da einen großen Unterschied gibt, nur scheinen sich ja viele Frauen nicht dafür zu interessieren, sonst wären es mehr.


    Die hälfte der zocker is weiblich, aber die meisten davon halt auf Facebook, Handy, Tablet etc

    Ich beziehe mich einfach mal auf Konsolen und PC ^^ Also richtig spielen, nicht daddeln :D



    Können Frauen in Sachen "Gaming" mit Männern mithalten?

    Wieso sollten wir nicht?


    "Frau an den Herd, Mann an die Konsole"?

    Nope, bitte nicht! Ich sehe da nach wie vor keinen großen Unterschied zwischen Männern und Frauen.

  • Können Frauen in Sachen "Gaming" mit Männern mithalten?

    Und wie! Wir hatten vor Jahren (PS2 Zeit: Socom) einen Clan mit 2 Frauen im Team. Die waren genauso gut wie wir Männer. Wie @HBxxBuja erwähnt hat, gab es nicht so viel "geflame" sondern alles war sachlicher und mit mehr konstruktiver Kritik als nur das gebrüll nach jedem Spiel.
    Das Problem ist immer noch die klassische Rollenverteilung. Das hat sich bei den meisten so eingebürgert.
    Und wenn eine Frau spielt dann ist sie laut Geselschaft ein Freak, Nerd, nicht normal.


    a3etwz5d.jpg

    Bei Fragen, Problemen oder Anliegen immer via PN oder cChat erreichbar.
    ----------------
    Mit freundlichen Grüßen
    DonLaki

  • Ich denke Frauen können zum einen nicht mithalten oder das Wasser reichen, weil es einfach prozentual viel weniger gibt. Gerade bei Shooter-Spielen, wenn auf 100 Spieler, 80 Männer kommen wird der Unterschied denke ich deutlich.


    Außerdem kommt noch hinzu, dass viele Jungs (ich hatte als Kind noch den ersten Gameboy) einfach Jahre langes "Training" im Gamerbereich haben. So ist das jedenfalls in meiner Generation, in meinem Umfeld. Jemand der zweisprachig (deutsch & englisch) aufwächst wird auch immer besser englisch sprechen als jemand der es Jahre lang lernt.


    Das wird sich bestimmt in den nächsten Jahren legen, weil viel Frauen mit Konsolen usw. aufwachsen. Wobei ich mir auf der anderen Seite beim besten Willen nicht vorstellen kann, dass gerade bei Shooterspielen irgendwann eine geschlechtliche (mengenmäßige) Gleichheit herrscht. Und dann kommen wir was Shooter angeht wieder zu meinem ersten Absatz.


    Und was "Frauen an den Herd" angeht: Der (Chef)koch ist meist ein Mann. :-D

  • Außerdem kommt noch hinzu, dass viele Jungs (ich hatte als Kind noch den ersten Gameboy) einfach Jahre langes "Training" im Gamerbereich haben.

    Das kannst du so nicht vergleichen. Ein GameBoy ist kein Training, sonst müsste ja ein Smartphone auch Training sein!

    Wobei ich mir auf der anderen Seite beim besten Willen nicht vorstellen kann, dass gerade bei Shooterspielen irgendwann eine geschlechtliche (mengenmäßige) Gleichheit herrscht.

    Mengenmäßig leider nicht aber wenn eine Frau im Team ist, dann wird sie genauso behandelt wie ihre männlichen Mitspieler. So war es jedenfals bei uns früher.


    a3etwz5d.jpg

    Bei Fragen, Problemen oder Anliegen immer via PN oder cChat erreichbar.
    ----------------
    Mit freundlichen Grüßen
    DonLaki

  • Ich denke Frauen können zum einen nicht mithalten oder das Wasser reichen, weil es einfach prozentual viel weniger gibt. Gerade bei Shooter-Spielen, wenn auf 100 Spieler, 80 Männer kommen wird der Unterschied denke ich deutlich.

    Aber genau das habe ich ja oben geschrieben. Nur weil weniger Frauen spielen, kann man doch nicht sagen, dass sie nicht mithalten können. Ist doch n ziemlich dämlicher Vergleich. Man muss es immer prozentual sehen. Und da machen mich Frauen genausogut platt wie Männer auch ;)