Direkt von Beginn an monetarisieren?

  • Ich weiß nicht, ob ihr meinen Kanal schon mal angesehen habt, aber ich habe die Idee Tourentipps für Motorradfahrer zu geben. Jetzt hab ich einfach mal direkt von Anfang an die Videos monetarisiert, um zu schauen, wo das hinführt. Meint ihr das schreckt ab? Ich würde nämlich gerne irgendwann Geld aus den Adsense-Einnahmen in das Projekt reinvestieren.

  • Abschrecken wird das die wenigsten, weil die die es stört eh einen AdBlocker drin haben und die die es nicht stört kein Problem mit Werbung haben. ;)
    Allerdings musst du da schon ziemlich Geduld und Spucke mitbringen, wenn du mal nennenswert etwas raus bekommen möchtest, was sich sinnvoll in den eigenen Kanal investieren lässt. Ist leider so.

  • was würdet ihr konkret schätzen, ab wann man da so sagen wir mal 30 Euro im Monat rausbekommt? Also ausgedrückt in Klickzahlen und Abos.
    Hier auch noch mal der Link zu meinem Kanal.
    https://www.youtube.com/channel/UCDFFfFgpshYFE0jZrDkd06g
    Es ist leider alles noch weit unter meinen Ansprüchen, ich bräuchte theoretisch für die GoPro noch mehr Mounts, einen Gimbal, ein besseres Mikro etc.. Das kann ich mir so aber alles nicht leisten :(

  • Hmmmm das ist schwer zu sagen, da niemand einschätzen kann wie sozial deine potenzielle Community mit besagten AdBlockern ist. Abos sind da sowieso nicht aussagekräftig...


    Aber du solltest dich auf jeden Fall von dem Gedanken verabschieden dort in absehbarer Zeit regelmäßig 30€ pro Monat raus zu bekommen, vor allem da die Thematik ja doch so gewählt ist, das ein Videoausstoß über 2 Videos pro Woche die Klickzahlen nicht wirklich nach oben treibt.
    Und ich kenn YouTuber die haben so um die 15.000 Abos (nehmen wir die jetzt einfach zur Verdeutlichung als Bezugswert) und die würden sich freuen wenn sie mit Sicherheit sagen könnten der nächste Monat läuft so, dass sie mit 30€ rechnen könnten.


    Bei dir kommt ja auch noch dazu dass du das mit Spritkosten usw. verrechnen musst.


    Also ich will dir das nicht madig machen, aber deine Erwartungen sollten auch nicht zuuuu hoch sein. :(

  • Ca. 500 Aufrufe pro Tag für 30 Euro im Monat.
    Das sollte ungefähr hinkommen.
    Hier ein Rechner: http://www.blitzrechner.de/youtube/


    - alle Angaben ohne Gewähr - ;)

    Wohlgemerkt, 500 Aufrufe am Tag die keinen AdBlocker benutzen. :D
    Auf meinem LP-Kanal bon ich recht nah dran an den 500 Aufrufen pro Tag... effektiv bekomme ich ca. einmal im Quartal 20-25€ aufgezahlt. :D

  • Ich kann hierbei nicht für jedermann reden, aber persé sorgt Werbung nur dafür, dass ich höhere Erwartungen festlege. Wer Geld damit verdienen möchte muss auch Qualitativ sich von dem üblichen Minecraft 12 JÄhrigen Kram abheben....naja eigentlich sollte das jeder tun, selbst diejenigen die damit kein Geld verdienen, aber ihr wisst was ich meine :D


    Würde empfehlen erst einmal sich einzuarbeiten und dann evtl, wenn es läuft, Werbung einzuschalten.
    Mache ich persönlich auch. Derzeit arbeite ich erst einmal daran den Channel Qualitativ auf ein gutes Niveau zu bringen und einzuarbeiten und dann denke ich darüber nach ein wenig Werbung zu schalten und somit das ganze auf ein neues Level zu hiefen.

  • was würdet ihr konkret schätzen, ab wann man da so sagen wir mal 30 Euro im Monat rausbekommt? Also ausgedrückt in Klickzahlen und Abos.
    Hier auch noch mal der Link zu meinem Kanal.
    https://www.youtube.com/channel/UCDFFfFgpshYFE0jZrDkd06g
    Es ist leider alles noch weit unter meinen Ansprüchen, ich bräuchte theoretisch für die GoPro noch mehr Mounts, einen Gimbal, ein besseres Mikro etc.. Das kann ich mir so aber alles nicht leisten :(

    Das kann ich dir ganz genau sagen. Wenn du in etwas soweit bist wie ich, könnten maximal 30 Euro rausspringen. Das ist auch der Grund warum ich nicht monetarisiere. Es lohnt für die paar Euros einfach nicht. Und ja, ich finde es abschreckend. Und @MisterVlog , ein Adblocker hilft wohl wenig gegen Werbung vor einem Video :D:D:D Und was ich nicht verstehe. Warum muss man so übertreiben. Was ich so sehe, hat dein LP-Kanal 200 Klicks pro Tag. tztz :D :D :D
    Gerade wenn ich kleine Youtubekanäle mit Werbung sehe, schüttel ich gern den Kopf, da man so richtig die Ungeduld daran sieht und meist sind die Kanäle dann auch entsprechend schlecht. Bleib doch locker und lass dir Zeit. Zieh erstmal deinen Kanal hoch, so dass du ein paar tausend Abos und ein paar Tausend Klicks pro Tag hast. Dann ergibt das Ganze auch Sinn und es wird dann auch niemanden mehr stören, dass du Werbung vor den Videos hast. Denn dann sind deine Zuschauer deine Fans ;)

  • Übertrieben ist da nichts, merkwürdigerweise sind wir einer der Kanäle wo die Klickzahlen zwischen Socialblade und Analytics eine ziemlich große Diskrepanz aufweisen.
    Wie das sein kann können wir uns auch nicht so genau erklären, allerdings nehme ich dann lieber direkt analytics als Maßstab :S
    Geht mir da aber eher um die Vollständigkeit, da wir unsere Videos ebenfalls seit einem guten Jahr nicht mehr monetarisieren.
    Hätte ich vll dazu sagen sollen, durchaus möglich dass sich das mit dem Geld bei den Klicks mittlerweile gebessert hat :D