JuliensBlog verurteilt: Bewährungsstrafe und 15.000€ Strafe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Dakura schrieb:

      Julien hat einen Witz gemacht
      Sehe sowas nicht als Witz! Irgendwo müssen Grenzen gesetzt werden und er hat nunmal eine überschritten.

      Bei Fragen, Problemen oder Anliegen immer via PN oder cChat erreichbar.
      ----------------
      Mit freundlichen Grüßen
      DonLaki

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DonLaki ()

    • Dakura schrieb:

      DonLaki schrieb:

      Dakura schrieb:

      aber eine Strafe wegen Volksverhetzung? Oh bitte, Ich hab' so gelacht gestern.
      Ein Aufruf Leute zu "vergasen" ist Volksverhetzung.
      Oh please.Julien hat einen Witz gemacht, natürlich war das nicht sein Bester - aber, es war und bleibt eine nicht ernst gemeinte Äußerung. Satire/Schwarzer Humor kennt keine Grenzen - das ist noch lange keine Volksverhetzung sondern einfach nur dummes Gerede. Der Ton macht die Musik und Julien ist bekannt für seine derbe Wortwahl.

      Für etwas bekannt sein heißt nicht das es automatisch keine strafrechtliche Relevanz mehr hat, sobald man rechtliche Grenzen überschreitet.
      Würde man nach der Logik gehen, dann würden Geschwindigkeitsbegrenzungen für Rennfahrer im normalen Leben ja auch nicht mehr gelten... sie sind schließlich dafür bekannt in ihrem Beruf das Gaspedal durchzutreten. :D
      Man kann ja auch nicht auf der Straße jemanden umschubsen und es dann mit dem Zusatz "War doch nur Spaß!" wieder egalisieren.

      Solange man nicht der Leidtragende ist, ist sicher vieles erstmal vermeintlich lustig... :rolleyes:
    • MisterVlog schrieb:

      Für etwas bekannt sein heißt nicht das es automatisch keine strafrechtliche Relevanz mehr hat, sobald man rechtliche Grenzen überschreitet.

      Das habe ich auch nicht gesagt.
      Ich sagte nur, Volksverhetzung ist in meinen Augen etwas ganz anderes - Julien hat mit seiner Aussage die überlebenden und die Bahnmitarbeiter beleidigt, das ist keine Volksverhetzung. Evtl solltest du dir das Video mal ansehen :)
    • Dakura schrieb:

      MisterVlog schrieb:

      Für etwas bekannt sein heißt nicht das es automatisch keine strafrechtliche Relevanz mehr hat, sobald man rechtliche Grenzen überschreitet.
      Das habe ich auch nicht gesagt.
      Ich sagte nur, Volksverhetzung ist in meinen Augen etwas ganz anderes - Julien hat mit seiner Aussage die überlebenden und die Bahnmitarbeiter beleidigt, das ist keine Volksverhetzung. Evtl solltest du dir das Video mal ansehen :)
      Werde ich bei nächster Gelegenheit tun. ;)
      Allerdings solltest du dir dann auch mal den §130 (1) 2. StGB ansehen. Wenn er das gesagt hat bzw. die streikenden Lokführer (die nur ein Grundrecht wahrnehmen, auch wenn mich das genauso genervt hat wie alle anderen^^) dahin gewünscht/gesagt hat sie sollten dahin, dann ist der Straftatsbestand ziemlich eindeutig erfüllt und somit ist das Volksverhetzung... Wenn wir jetzt mal die juristische Diskussion aufmachen wollen. :D
    • Da nehme ich doch gerne auch einmal Stellung als junger Politiker:

      Drei Jahre Bewährung ist ein sehr schönes Geschenk für solche Äusserungen, die wirklich zu übertrieben waren, egal ob schwarzer Humor - so etwas geht nicht und soll bestraft werden Punkt. Dagegen 15'000 Euro ist ein Butterbrot meiner Meinung nach, daher wären 100'000 wohl angebrachter gewesen, aber das ist je nach Sache des Gerichtes.

      Fazit: Verdient! ^^
      Bei Fragen, Problemen oder Anliegen immer via PN erreichbar.
      ----------------
      Freundliche Grüse
      Luk
    • Wie bitte? Der wurde verurteilt, nur weil er meinte, die solle man vergasen?

      Deshalb kam nichts mehr auf seinem Kanal xD

      Ich hab das betreffende Video übrigens gesehen, ich hab auch bei dem vergasen gelacht, hab halt nen ziemlich widerlichen Humor.

      Aber jetzt mal ernsthaft, er mach sich über alles mögliche lustig, selbst über Menschen, die in ihrer eigenen Familie sexuell missbraucht werden und weiß Gott was er noch gebracht hat. Er is dafür bekannt, ne ziemlich große Klappe zu haben und Witze über alles mögliche zu reißen.

      Aber gut, wenn sie meinen das er sich dadurch ändert, wars nen Versuch wert^^
      XBox, Jim Carrey, steal a bear, got a pee
      XBox, Jim Carrey, steal a bear, got a pee
      Sephiroth! Sephiroth!

      Draconigenas drachige Let's Plays :3
    • AGIDA schrieb:

      100.000 sind aber auch zu übertrieben, 6 Monate Bewährung wäre angebracht. Die Geldstrafe geht aber in Ordnung mit 15.000. Aber gut, der Richter lebt halt noch nicht im Neuland.
      Es sollte ihm ja auch ein wenig weh tun.

      Draconigena schrieb:

      Aber jetzt mal ernsthaft, er mach sich über alles mögliche lustig, selbst über Menschen, die in ihrer eigenen Familie sexuell missbraucht werden und weiß Gott was er noch gebracht hat. Er is dafür bekannt, ne ziemlich große Klappe zu haben und Witze über alles mögliche zu reißen.
      Klar er ist dafür bekannt, aber so etwas geht dennoch nicht..
      Bei Fragen, Problemen oder Anliegen immer via PN erreichbar.
      ----------------
      Freundliche Grüse
      Luk
    • Wenn man ihn schon verurteilt, dann auch für alles, was er jemals auf seinem Kanal losgelassen hat, vorallem das mit dem lustig machen über Missbrauchsopfer - das hätte man nämlich unter die Kategorie Beleidigung stecken können... just sayin'
      XBox, Jim Carrey, steal a bear, got a pee
      XBox, Jim Carrey, steal a bear, got a pee
      Sephiroth! Sephiroth!

      Draconigenas drachige Let's Plays :3