Legal oder nicht?

  • Hallo
    Ich habe eine kurze Frage, nämlich:
    Ich produziere auf YouTube remixes von bekannteren Tracks und sehr viele Leute fragen ob es möglich sei diesen Remix zu Downloaden. Daher besteht die Frage: darf ich meinen EIGENEN Remix zum free Download geben? Sofern ich angebe das die Personen die ihn benutzen mich und den eigentlichen Produzent des Tracks angeben? Ich meine es ist ja sozusagen auch mein "Werk"....
    Würde mich über sinvolle antworten freuen!!! Danke!

  • Das kommt drauf an. Was für Musik nutzt du denn um deine Remixes zu produzieren? Wenn du jetzt bekannte Künstler nutzt die in der GEMA sind dann darfst du das Lied theoretisch nicht einmal selbst nutzen um daraus einen Remix zu erstellen denn du brüchtest dafür zum einen die Genehmigung des Urhebers und zum anderen müsstest du GEMA-Abgaben zahlen (pro Wiedergabe deines Lieds - bei Youtube werden Lieder ohnehin von der GEMA gesperrt).


    Wenn du jetzt irgendwo gemafreie Musik gekauft hast bzw. die Nutzungsrechte hierfür erworben hast dann ist das i.d.R. erlaubt steht aber auch im Vertrag ;)

  • Am ehesten ist hier glaube ich die typische Juristenantwort zu nennen:
    Es kommt darauf an.


    :D


    Das Hauptproblem an der Sache ist halt, dass du trotz Remix (sprich also Veränderung am originalen Inhalt) ja doch irgendwie den originalen Inhalt bzw. Teile davon kostenfrei zur Verfügung stellst, obwohl dieser Inhalt eigentlich zum Kauf gedacht war.
    Das Problem ist hier also weniger erstmal das fertige Produkt, sondern die genutzte Quelle, welche rechtlichen Bedingungen unterliegt.


    Beispielsweise ist es rechtlich relativ unbedenklich Vocal Covers aufzunehmen und kostenlos zur Verfügung zu stellen, da die Quelle dazu halt die eigene Stimme und meinetwegen ein Instrument ist was selbst gespielt wurde.
    Bei Remixes dagegen ist die Quelle ja eher der Song eines anderen, welcher von dir lediglich bearbeitet wurde.


    Das macht den Sachverhalt ziemlich undurchsichtig, darum ist es relativ unmöglich darauf jetzt eine Generalantwort zu geben.
    Ich an deiner Stelle würde es lieber lassen, da die Rechtslage in dem Fall (trotz fehlender abschließender Bewertung) eher gegen als für dich tendiert. ;)

  • Hey danke erstmal für die Antworten der Song ist Parachute von Otto Knows. Diesen habe ich bei iTunes gekauft und remixed. Das hat YouTube durchgehen lassen. Habe ebenfalls Überfall hingeschrieben, das es nur eine Art Fan Art ist, ich kein Geld daran verdienen und das ich es jederzeit löschen kann usw! Es ist aber doch kein Problem generell wenn ich mir Songs kaufe und diese remixe und halt natürlich kein Geld verdiene usw... Also klar "offiziell" nein aber es wird geduldet? Es stand bei mir sowas bei YouTube wie es wird erlaubt, allerdings können Werbeanzeigen angezeigt werden. Wie kann ich noch mehr von solchen Tracks auf iTunes finden die nicht von der GEMA sofort gesperrt werden? Das war ja anscheinend Zufall? Ok also das mit dem Download werde ich dann wohl eher lassen. Kennt ihr Websites wo ich auch Songs finden kann die bekannter sind ohne GEMA Zeug zum Remixen und zum Download frei geben?
    Danke!
    Grüße

  • Hey danke erstmal für die Antworten der Song ist Parachute von Otto Knows. Diesen habe ich bei iTunes gekauft und remixed. Das hat YouTube durchgehen lassen. Habe ebenfalls Überfall hingeschrieben, das es nur eine Art Fan Art ist, ich kein Geld daran verdienen und das ich es jederzeit löschen kann usw! Es ist aber doch kein Problem generell wenn ich mir Songs kaufe und diese remixe und halt natürlich kein Geld verdiene usw... Also klar "offiziell" nein aber es wird geduldet? Es stand bei mir sowas bei YouTube wie es wird erlaubt, allerdings können Werbeanzeigen angezeigt werden. Wie kann ich noch mehr von solchen Tracks auf iTunes finden die nicht von der GEMA sofort gesperrt werden? Das war ja anscheinend Zufall? Ok also das mit dem Download werde ich dann wohl eher lassen. Kennt ihr Websites wo ich auch Songs finden kann die bekannter sind ohne GEMA Zeug zum Remixen und zum Download frei geben?
    Danke!
    Grüße

    Naja geduldet wird sowas in manchen Fällen sicherlich ABER wenn ein Künstler dich deswegen abmahnt kann es sehr sehr teuer werden..


    Ganz ehrlich du machst es dir damit richtig schwer wenn du jetzt nach Liedern suchst die nicht direkt von der GEMA gesperrt werden weil nur weil sie nicht gesperrt werden heißt das nicht dass du das Nutzungsrecht vom Künstler bekommst. Freunde dich lieber mit dem Gedanken an andere Lieder für deine Remixes zu nutzen die auch für deine Zwecke erlaubt sind..


    Nimm sowas nicht auf die leichte Schulter - Urheberrechtsverletzungen können ganz schnell mal in den hohen vierstelligen bereich gehen was Schadenersatzansprüche und ähnliches betrifft.

  • Du findest in deinem Video-Manager in Youtube eine Audio-Bibliothek in welcher du zumindest für Youtubeverhältnisse checken kannst ob du die nutzen kannst oder nicht (je bekannter der Song desto größer die Warscheinlichkeit, dass dieser zumindest in Deutschland gesperrt ist). Gemafreie Musik von bekannten Künstlern kannst du nahezu vergessen...Ich suche auch viel um unsere Filme in dramatischen Momenten mit einem passenden Song zu unterstützen und wir scheitern regelmäßig an dieser Hürde. Schaumal bei Jamendo vorbei, da findest du sogenannte Creative Commons lizensierte Musik, die zum Teil sehr brauchbar aber auch verwendbar ist. In der regel reicht hier, das Video unter der CreativeCommons Lizenz bei Youtube hochzuladen und den Interpreten zu nennen. Aber: Auch hier verbieten einge Künstler das Verändern Ihres Tracks, wie du das ja wohl tun möchtest. Eine genaue Erklärung der einzelnen Rechte findest du aber auch auf der Seite.

  • Im Prinzip hat Ruffy es schon gut zusammengefasst...


    Dinge wie "offiziell nein, aber wird es geduldet?" spielen da gar keine Rolle, weil das rechtliche im Zweifelsfalle zählt. Und dieser Fall kann recht schnell eintreten, ohne das es dafür logische Gründe geben muss.
    Du musst daran nicht mal was verdienen und trotzdem können dem Inhaber der Rechte an dem Lied (theoretische) Schäden entstehen, welche dann von dir abzugelten sind.


    Darum lass da lieber die Finger von.
    Wenn man zehnmal über eine rote Ampel fährt ohne erwischt zu werden und beim elften Mal sieht man dann eine Sirene im Rückspiegel, dann ist es dem Polizisten auch egal das du davor nie erwischt wurdest und vorher geguckt hast ob von links und rechts nichts kam. ;)

  • Also auf YouTube kann dir erstmal nicht viel passieren, aber das ist auch relativ kompliziert weil dort amerikanisches und deutsches Rechtssystem ineinander greifen (und nicht nur das amerikanische gilt, wie gemeinhin angenommen xD) und jetzt grade kann sich das auch schnell ändern...


    Sicherer ist es auf jeden Fall die Sache komplett runter zu nehmen, ja. ;)

  • eine Frage habe ich noch: sind die Leute die z.B 80k+ haben und solche remixes produzieren Lizenzen? Die schreiben ja auch immer rein das sie den Track jederzeit löschen können usw....