YouTube: Kalkulierbarer Erfolg oder Erfolg durch Authentizität?

    • YouTube: Kalkulierbarer Erfolg oder Erfolg durch Authentizität?

      Pascal Ruhe von broadmark.de schrieb:

      Schaut man sich YouTube im Jahr 2016 an, so hat man das Gefühl, es gebe zwei Erfolgswege: Authentizität oder Anpassung.

      [...]

      Rote Pfeile, rote Kreise, Challenges und Shopping Hauls. Wer die Trend-Seite von YouTube öffnet, erkennt ein gewisses Schema. Ein Video scheint dem anderen zu gleichen und nur selten sieht man dort innovativen und authentischen Content von Webvideo-Creatorn, die sich eben nicht diesem Trend anschließen wollen. Creator, welche sich nicht die Schablone auflegen wollen, die einem das Gefühl gibt, dass man auch ohne großartiges Konzept zumindest ein gewisses Maß an Erfolg auf YouTube haben kann.

      [...]

      „Broadcast Yourself“ — damit wirbt YouTube. Die Content-Creator sollen sich selbst verwirklichen, ihre Wünsche offenlegen und Dinge auf Video bringen, die sie ausmachen. Vor Kurzem hielt der YouTuber „HandOfBlood“ etwa während des Webvideopreises eine Rede, welche eben jene Fehler im System offen legen sollte. YouTuber meckern über den „Asi-Content“ (Zitat HandOfBlood), der derzeit das Bild von YouTube dominiert, fühlen sich jedoch gezwungen zu adaptieren. Den Content anzunehmen und dem Publikum zu liefern, was sie sehen wollen. Laut HandOfBlood seien die YouTuber selbst verantwortlich für ihren Content, und dafür das Bild von YouTube zu ändern – denn sie bestimmen, welcher Content über die Bildschirme flackert.

      [...]
      Den ganzen Bericht findet ihr HIER

      Bei Fragen, Problemen oder Anliegen immer via PN erreichbar.
      ----------------
      Mit freundlichen Grüßen
      DonLaki
    • Dann baue ich demnächst auch ganz viele rote Kreise bei mir ein und katapultier mich somit ganz bis an die Spitze.....

      Ja, die Idee oder der Gedanke, mit Youtube könne man wirklich Geld verdienen, ist für sehr viele Leute verlockend oder motivierend.

      Ich finde das auch spannend und klasse, quasi "aus dem Nichts" etwas aufzubauen :D


      Es fällt mir jedoch auf und das mag daran liegen, dass ich mich mittlerweile auch jeden Tag in Youtube aufhalte :P , dass so mancher

      Inhalt oder sogar Kanal einfach kopiert wird. Die Leute setzten ihre Masken auf, rattern Ihre Zeilen runter und bekommen dafür sogar noch Klicks...

      Dem ein oder anderen sei es ja gegönt, es ist nur ziemlich schade für diejenigen, die sich wirklich Gedanken machen, viel Arbeit, Kreativität und

      Persönlichkeit in Ihren Kanal stecken und am Ende vom jemanden "übertroffen" werden, der sich ebenfalls dazu entschieden hat, diese verdammten

      roten Kreise in seine Videos mit einzubauen :S



      Mir fehlt es aktuell an individuellen Kanälen, wo sich die Kanalbetreiber noch wirklich Gedanken machen und sich so präsentieren, wie sie

      wirklich sind. Aber ich bin guter Dinge, dass sich hier in diesem Forum einige solche Leute aufhalten :)


      TIMMMEH zu finden auf: [YouTube], [Twitch], [Facebook] und [Twitter]

    • Timmmeh schrieb:

      Dann baue ich demnächst auch ganz viele rote Kreise bei mir ein und katapultier mich somit ganz bis an die Spitze.....
      Ist eine super Idee, vergiss aber nicht, wirklich ALLES rot zu umkreisen! Also jedes deiner Haare einzeln, vielleicht auch deine Augenbrauen - denn das ist ja wirklich wichtig! :D


      Timmmeh schrieb:

      Mir fehlt es aktuell an individuellen Kanälen, wo sich die Kanalbetreiber noch wirklich Gedanken machen und sich so präsentieren, wie sie

      wirklich sind. Aber ich bin guter Dinge, dass sich hier in diesem Forum einige solche Leute aufhalten
      Unterschreibe ich zu 100%.
      Wirkliche "Persönlichkeiten" fehlen bei den großen Kanälen einfach langsam.. alles ist auf "Sympathie" getrimmt und baut auf eine möglichst großes Publikum auf - warum auch nur eine Zielgruppe haben, wenn man versuchen kann ALLE zu haben...
    • Rabenfeder schrieb:

      Ist eine super Idee, vergiss aber nicht, wirklich ALLES rot zu umkreisen! Also jedes deiner Haare einzeln, vielleicht auch deine Augenbrauen - denn das ist ja wirklich wichtig!
      Und nicht vergessene die roten Kreise und Pfeile für die roten Kreise und Pfeile :D


      Naja, leider ist dies auch nur ein Trend bei den Großen momentan auf der Sympathiewelle zu fahren in dem se sagen:

      "Ja, Clickbait ist ganz schlimm! Ja wirklich! Ja ganz ehrlich! Aus meinen tiefsten Herzen! Also so voll real und so! Ich find das wirklich schlimm"

      Mmn ist es nur halb so schlimm, sollen se doch mit ihren roten Kreisen und Pfeilen machen ... welche Cliente se sich da ran holen, sollte denen schon klar sein ... und so so erkennt auch der dümmste Zuschauer sehr schnell (halt im Rahmen der Zeitverhältnisse), dass die jenigen keinen besonderen Content bieten können ... Laufkundschaft kann jeder Heiopei grapen ... aber Stammkunden zu gewinnen ist eine Kunst, die nun mal nur über Qualität und Kreativität gecasht werden kann.
    • Rabenfeder schrieb:

      Ist eine super Idee, vergiss aber nicht, wirklich ALLES rot zu umkreisen! Also jedes deiner Haare einzeln, vielleicht auch deine Augenbrauen - denn das ist ja wirklich wichtig!

      Ich BIN einfach der rote Kreis! 8| Ruhm, Reichtum und Ehre erwarten mich! Das hat vorher noch keiner gemacht! :ugly:

      Rabenfeder schrieb:

      Wirkliche "Persönlichkeiten" fehlen bei den großen Kanälen einfach langsam.. alles ist auf "Sympathie" getrimmt und baut auf eine möglichst großes Publikum auf - warum auch nur eine Zielgruppe haben, wenn man versuchen kann ALLE zu haben...

      Es gibt sie, wirkliche YouTuber, wenn auch nur noch vereinzelnt, selbst im eigenen Land ;)

      Ist auch so ein Punkt. Ich habe meine Inhalte am Anfang auch erst komplett in Englisch präsentiert, eben weil du dann ein ziemlich großes Publikum
      erreichen kannst. Jedoch habe ich nach einiger Zeit gemerkt, dass ich damit nicht so gut klarkomme (verstehe Englisch nun mal besser, als das ich es spreche).

      Ein gewisses "Risiko" war auch damit verbunden, weil man natürlich sein Publikum auf die eigene Muttersprache einschränkt. Aber das war und ist es
      mir wert, weil ICH mich damit sicherer fühle. Bin ich sicherer, habe ich mehr Spaß, habe ich mehr Spaß, bin ich kreativer und kann meinen
      Kanal und meine Videos so präsentieren, wie ich es möchte und mich so repräsentieren, wie ich auch bin.

      Und schließlich das sollte doch das sein, was YouTube mit "Broadcast Yourself" meint, oder?


      TIMMMEH zu finden auf: [YouTube], [Twitch], [Facebook] und [Twitter]

    • Timmmeh schrieb:

      Ich BIN einfach der rote Kreis! Ruhm, Reichtum und Ehre erwarten mich! Das hat vorher noch keiner gemacht!
      Kein Thema - lass mich dir helfen super individuell zu werden :D
      Und zu dem Bild brauchst du noch einen sehr passenden Titel wie zum Beispiel "Langhaarige BLONDINE auf der BAUSTELLE?!?!!"

      @Timmmeh der Weg zum Erfolg gehört dir... mach uns Stolz und zeig der Welt, dass lange Haare sie regieren!


      Aber mal BTT.
      Aktuell ist auf YouTube der beste Weg zum tatsächlichen Erfolg, wenn man sich in den Einheitsbrei mit eingliedert - zumindest International.
      In Deutschland muss man nur auffallen, insbesondere in der Gaming Szene muss man nur seine Zuschauer finden und eine Menge Geduld mitbringen.
    • Jetzt kann ich mich schon Morgen gar nicht mehr aus dem Haus trauen! xD

      Jeder wird mich kennen! :ugly:

      Rabenfeder schrieb:

      Aktuell ist auf YouTube der beste Weg zum tatsächlichen Erfolg, wenn man sich in den Einheitsbrei mit eingliedert - zumindest International.

      Schade eigentlich. Da gehen die ganzen restlichen Kanäle, welche sich Mühe geben fast unter. Das sollte aber änderbar sein, da bin ich mir sicher ;)

      Ich bin, was mein kleines Imperium angeht, mal gespannt, was in den kommenden Monaten noch so passieren wird :thumbsup:


      TIMMMEH zu finden auf: [YouTube], [Twitch], [Facebook] und [Twitter]