BentPixels - Vorstellung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • BINGA! schrieb:

      Sam S. schrieb:

      Partner die durch einen angeworben wurden
      das hört sich nach einem Recruiter an!!!
      Wie sieht denn eine Betreuung aus?
      Mehr als Produkte zu nutzen bietet Bentpixels laut deiner Beschreibung nicht. Die Produkte werden sicherlich Einen eigenen Support haben.

      Wo liegen denn Deine Betreuungs- / Beratungsfunktionen, wenn sonst kein Support geleistet wird?
      Das mit den Produkten / Diensten ist ein Beispiel für kleinere YouTuber. Allgemein gibt es Support zu allen Kanalangelegenheiten per Mail, Live Chat, Skype und Telefon. Ansonsten besteht die Möglichkeit auf digitale Rechteverwaltung, eine Empfehlung für eine Verifizierung (ab 100.000 Abonnenten) sowie weitere auf den individuellen Kanal abgestimmten Dienstleistungen wie z.b. SEO Optimierungen, allgemeine Optimierungen, Kanal Umgestaltungen oder auch einfach Hilfe bei Strikes, Claims usw.
    • Ok. Danke für die ausführlichere Beschreibung. Und woher hast Du das Wissen über diese ganzen Dienstleistungen? SEO z.B. ist ja ein Thema, dass hier im Forum schon oft auseinander genommen wurde. Das schüttelt man ja auch nicht so mal eben ausm Ärmel. Hast Du einen Kurs belegt oder wurden Dir Schulungen angeboten? Oder leitest Du dann die Fragen weiter?
    • BINGA! schrieb:

      Ok. Danke für die ausführlichere Beschreibung. Und woher hast Du das Wissen über diese ganzen Dienstleistungen? SEO z.B. ist ja ein Thema, dass hier im Forum schon oft auseinander genommen wurde. Das schüttelt man ja auch nicht so mal eben ausm Ärmel. Hast Du einen Kurs belegt oder wurden Dir Schulungen angeboten? Oder leitest Du dann die Fragen weiter?
      In der YouTube Zertifizierung sind teilweise Optimierungsinhalte vorhanden. Alles was über meine Kentnisse geht, wird an einen darin geschulten Kollegen weitergeleitet.
    • Bunte Spielwiese schrieb:

      Nicht mehr und nicht weniger? Hmm da war doch auch dein Unternehmen aus dem Ausland mit dabei Swyfty oder wie es sich nennt. Du startest immer wieder neue 'Projekte' mit einem ähnlichem Thema...
      Das steht jetzt in welcher Relation zu meiner Anstellung bei BentPixels? Ich bin nicht der Geschäftsführer sondern ein Talent Manager, was hier aber auch klar hervor geht.
    • Rabenfeder schrieb:

      Also nur um das für mich selbst noch einmal klar zustellen:

      Der einzige Erfahrungsschatz aus dem du als "Talent Manager" greifst, ist eine "YouTube Zertifizierung"?
      Selbstverständlich nicht.
      Da es hier um BentPixels geht und nicht um meine allgemeine Person stelle ich hier grundlegende Informationen zur Verfügung.
      Ich beschäftige mich schon seit längerer Zeit mit dem Thema YouTube Netzwerke / Monetarisierungen und hab im Endeffekt nach den "Perplex Studios" die Möglichkeit gehabt in einem MCN Erfahrung zu sammeln. Nach einem Jahr ging es dann weiter zum nächsten Netzwerk mit einer größeren Rolle.

      Wer mehr zu mir persönlich erfahren möchte:

      de.linkedin.com/in/sam-schröder-142509b6

      Desweiteren würde ich jetzt vorschlagen dass ihr mir Fragen / Kritik zu meiner Person privat zukommen lasst und den Thread für sein eigentliches Thema unberührt lasst.
    • Hallo und vorab "no offense", aber...

      ein Unternehmen, welches einen offensichtlich nicht Volljährigen als "Talent Manager" einstellt, ist für mich,
      gleichweg egal wie qualifiziert dieser "Talent Manager" auch sein mag, per se erstmal unseriös. Das verbunden
      mit dem Auftreten im Rahmen dieses Forums und den immer gleichen Floskeln macht den Eindruck auf den
      zweiten Blick auch nicht besser. Ernstzunehmende Fragen werden entweder garnicht beantwortet oder mit eben
      jenen Floskeln abgedeckt. Irgendwie wirkt es summa summarum auf mich dementsprechend nicht ganz koscher.

      Wie genau läuft denn der Support bei euch ab? Was ist der Vorteil für kleine Youtuber? Was bringt es denen
      bei euch einen Vertrag zu unterschreiben? Weder auf der Homepage, noch in deinen Beiträgen kann ich klare
      Vorteile entnehmen oder erkennen. Die paar Cents die sie bekommen werden kleineren Youtubern egal sein. Der
      Support ist meiner Meinung nach auch keiner Rede wert. Wann braucht man den schon? Wir brauchten sowas
      jedenfalls innerhalb unserer Youtube-Zeit (nun schon fast 10 Monate und Recht erfolgreich) nicht. Effektiv die
      Reichweite zu erhöhen wäre (mehr Abonennten, mehr Wiedergabe, Aufbau einer stabilen Community) also
      so ziemlich das einzige, was für die kleineren Kanäle von Interesse wäre und ich verwette "Stein und Bein",
      meine Mutter und mein Erstgeborenes darauf, dass das innerhalb eines Jahres unter eurem "Support" mit
      ziemlicher Garantie nicht geschehen wird.

      Natürlich lasse ich mich da aber gerne eines besseren belehren. Wie das jedoch Aussehen kann, weiß ich nicht.
      Vielleicht in Form eines 1-Jahresvertrags für einen kleineren Youtuber ohne für ihn negative Klauseln, also 100%
      der Einnahmen gehen an ihn, guter Support, jederzeit kündbar, usw. Wenn sich nach dieser Zeit ein guter Support
      und eine positive Entwicklung eines Kanals herauskristallisiert, nehme ich alles zurück, behaupte das Gegenteil und
      bin um "Stein und Bein", meine Mutti und mein Erstgeborenes ärmer. Bis dahin bleibe ich skeptisch und meide
      jeden Vertrag mit Massennetzwerken (á la "Masse statt klasse / Quantität > Qualität") zu denen ich jetzt rein vom
      Ersteindruck auch euch "BentPixels" zählen würde.

      Best regards
      Youtube-Kanal - Naturensöhne - Facebook-Seite