YouTube: Der Schritt gegen Clickbait

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Timmmeh schrieb:

      ChrissKiss schrieb:

      Tja, manchmal kann sich YouTube auch was von Pornoseiten abschauen.

      Find ich ne gute Sache!
      Schon echt heftig, das dort die Technik teilweise ausgereifter ist als bei YouTube :D 8o
      Naja die Pornobranche ist/war schon immer eine Macht ( mit ein Teil warum sich damals VHS durchgesetzt hat (oh gott ich bin alt :D ) ) und da diese sich auch auf den VR-Zug begeben wird VR sich wahrscheinlich wirklich durchsetzen.
      Aber zurück zum Thema :)

      Ich denke auch das die Richtung gut ist aber wie schon erwähnt lässt es sich nur schwer verhindern denn diese Vorschau-Ausschnitte zeigen nur gewisse stellen. und wenn dann zb. ein pubertierender, dicke Titten im Thumbnail sieht oder den Titel, klickt er lieber doch drauf um zu schauen das nicht irgendwo doch diese Dinger zu finden sind.
    • (Wenn VR Pornos sich durchsetzen hab Ich vielleicht auch mal die 500€ für so eine Brille übrig...) MOMENT was? Vergesst das.

      Herb THE berT schrieb:

      Ich denke auch das die Richtung gut ist aber wie schon erwähnt lässt es sich nur schwer verhindern denn diese Vorschau-Ausschnitte zeigen nur gewisse stellen. und wenn dann zb. ein pubertierender, dicke Titten im Thumbnail sieht oder den Titel, klickt er lieber doch drauf um zu schauen das nicht irgendwo doch diese Dinger zu finden sind.
      Ich finde es erschreckend wie viele auf solche Thumbnails setzen.....
      Wir sind hier hart anbei: youtube.com/user/NoRiskNoFunFilms