Kennt jemand das Netzwerk BroadbandTV?

  • Nabend zusammen,
    heute habe ich ein Schreiben vom Netzwerk BroadbandTV bekommen, da sie auf der Suche nach deutschsprachigen Talenten sind bla bla... natürlich der Wisch, den jedes Netzwerk in seine Anwerbung schreibt. Die Frage ist, kennt jemand dieses Netzwerk oder hat Erfahrungen damit? Ich konnte bis jetzt nur herausfinden, dass es von RTL aufgekauft oder gesponsert wurde. Über die Qualität konnte ich noch nichts finden. Ich habe generell eine skeptische Einstellung gegenüber Netzwerken und möchte "mein eigener Chef sein" und unabhängig bleiben. Habe grundsätzlich erstmal nicht vor da beizutreten oder sonst was aber natürlich macht so eine Nachricht schon etwas neugierig ^^


    MFG Weaponized :D

  • Danke @DonLaki ! Hört sich nach negativer Erfahrung an. Das bestätigt meine Haltung gegenüber den meisten Netzwerken mal wieder :P Auf sowas bin ich nicht angewiesen, ich gehe meinen Weg auf Youtube auch ohne ein Netzwerk, welches mich vielleicht noch abzockt. Ich bleibe lieber komplett unabhängig.

  • Hatte in letzter Zeit auch oft Anfragen von irgendwelchen komischen Netzwerken. Find das irgendwie total sinnbefreit...sowas kann man doch höchstens (wenn überhaupt!) machen wenn man ne halbe Mio Abos hat bzw einfach mit der Arbeit/Orga selbst absolut nicht mehr klar kommt.

  • Uns hat das Netzwerk auch angeschrieben. Ich poste mal den Verlauf hier mit rein. Direkt ist erstmal aufgestoßen, dass sie den falschen Kanalnamen in der Mail angegeben haben... xD


    Erstes Anschreiben:



    Unsere Antwort:



    Und dann kam nochmal eine sehr ausführliche Antwort vom Netzwerk:


    Overall das gleiche Geschwafel wie immer. Einzig dieses Catalyst-Programm klingt ganz interessant. Aber dafür Geld abzudrücken und sich vertraglich
    zu binden. Eher nein. Außerdem hört man über so ziemlich alle Netzwerke nichts gutes. Lieber den eigenen Weg gehen.


    Liebe Grüße,
    Gerrit

  • wenn man ne halbe Mio Abos hat bzw einfach mit der Arbeit/Orga selbst absolut nicht mehr klar kommt.

    So sehe ich das auch.


    Außerdem hört man über so ziemlich alle Netzwerke nichts gutes. Lieber den eigenen Weg gehen.

    Ja, ganz meine Meinung. Ich höre auch immer nur über unseriöse Netzwerke, die einem Geld abziehen. Naja die Sache mit dem Geld steht sowieso im Hintergrund, da ich jetzt nicht mal monetarisiere ^^ Ich habe irgendwie ein Bild im Kopf, dass man ein Vertrag unterschreibt und man nur noch der ist, der den Inhalt produziert und den Rest organisieren andere bzw. versuchen das zu verbessern oder sonst was. Das ist für mich, als wenn ich mich selbst verkaufe. Ich bzw. wir haben das bis jetzt auch ohne irgendwelches fremdes Einwirken geschafft und das wird auch so weitergehen :D

  • Ja, ganz meine Meinung. Ich höre auch immer nur über unseriöse Netzwerke, die einem Geld abziehen. Naja die Sache mit dem Geld steht sowieso im Hintergrund, da ich jetzt nicht mal monetarisiere Ich habe irgendwie ein Bild im Kopf, dass man ein Vertrag unterschreibt und man nur noch der ist, der den Inhalt produziert und den Rest organisieren andere bzw. versuchen das zu verbessern oder sonst was. Das ist für mich, als wenn ich mich selbst verkaufe. Ich bzw. wir haben das bis jetzt auch ohne irgendwelches fremdes Einwirken geschafft und das wird auch so weitergehen

    Genau so sehen wir es auch. Wir sind soweit gekommen irgendein komisches Netzwerk, Support und Optimierung. Wir haben uns alles selbst erarbeitet und entwickelt. Warum sollte man sowas für marginale "Vorteil" verkaufen. Sehen wir garnicht ein :D

  • Broadband TV ist einen MNC (Multi-Channel Network). Dort geht es in erster Linie um Masse, nicht um Qualität.
    In Deutschland gibt es TGN (Together Network), welches zu Broadband TV gehört. Auch dort zählt nur "Masse statt Klasse".
    Ich war (leider) ein Jahr bei TGN....was es bringt? Rein gar nichts, ausser Zugängen zu unübersichtlichen Statistikportalen und einer Musikbibliothek.


    Würde von MNC immer abraten, da schafft Ihr alleine mehr ;)

  • Broadband TV ist einen MNC (Multi-Channel Network). Dort geht es in erster Linie um Masse, nicht um Qualität.
    In Deutschland gibt es TGN (Together Network), welches zu Broadband TV gehört. Auch dort zählt nur "Masse statt Klasse".
    Ich war (leider) ein Jahr bei TGN....was es bringt? Rein gar nichts, ausser Zugängen zu unübersichtlichen Statistikportalen und einer Musikbibliothek.


    Würde von MNC immer abraten, da schafft Ihr alleine mehr ;)

    TGN ist ein Gaming Netzwerk, dass auch in Deutschland vertreten ist und ein Brand von BroadbandTV ist.
    Ein Kollege von mir ist dort Partner und soweit ganz zufrieden, da wie er mir sagte, der Support sehr schnell Antwortet und auf Deutsch ist.
    Der Vertrag von TGN / BroadbandTV ( MCN ) ist auf Englisch. Da das MCN ihren Sitz in Vancouver hat.


    Ob es in Deutschland ein Büro von BBTV / TGN gibt weiß ich jetzt nicht, wusste halt nur das vor ein Paar Jahren der TGN Deutschland Kanal vom kavalierpiraten geleitet wurde.
    Aber auf dem Deutschen Hub Channel ist ja leider auch nicht wirklich mehr was los... Anstatt da Partner vorzustellen oder auch die kleineren Partner zu Unterstützen in Videos zu erwähnen wurde da seit 5 Monaten nichts mehr Hochgeladen.


    Aber in fast jeden Netzwerk ist es so, dass was Promotion angeht vorallem für kleinere nix getan wird.


    Bin noch bei Freedom! gepartnert aber auch ab 5.11 raus weil ich außer der Musik und der kleinen Auszahlung auf PayPal auch nicht wirklich was von habe was Unterstützung sowie das Gefühl bekommen zu können sich in einen Zusammenschluss ( Netzwerk ) aus YouTubern zu befinden.