Zur Monetarisierung auf YouTube und Twitch

    • Neu

      Sehr guter und wichtiger Thread!
      Ein Gewerbe muss angemeldet werden, sobald beabsichtigt ist, dass man regelmäßige Einnahmen generiert. Natürlich erst ab dem Zeitpunkt der ersten Annahme / Überweisung von Geld. Egal, ob 5 oder 500€. Das Finanzamt möchte alles sehen und wissen.
      Das reine Monetarisieren muss noch nicht angemeldet werden. Aber ab dem Zeitpunkt der ersten Auszahlung ist es ein Muss.

      Eine Gewerbeanmeldung ist auch nicht so teuer. <30€

      Wichtig ist aber auch zu wissen, dass Ihr falls Ihr eine Steuererklärung macht, ab diesem Zeitpunkt zum richtigen Steuerberater müsst und Euch der Lohnsteuerhilfeverein nicht mehr bei Eurer Steuererklärung unter die Arme greifen darf.

      Das Ganze ist nicht viel Arbeit, aber jedem, der Geld verdienen möchte sollte bewusst sein, dass auch bei einem Nebengewerbe ein wenig Papierkram zu erledigen ist und man sich an die Regeln halten muss.