Video gesperrt, was kann man machen?

  • Video gesperrt, was kann man machen?

    Hallo.

    Ich bin leider etwas enttäuscht. Ich habe ein Galileo Video geschnitten und es lustig gestaltet. Dann habe ich es hochgeladen und nun ist folgendes passiert:

    Dein Video wurde gesperrt.

    In deinem Video wurden urheberrechtlich geschützte Inhalte gefunden.

    Aufgrund der Richtlinie des Antragstellers kann dieses Video nicht auf YouTube wiedergegeben werden.



    Wiedergabebeschränkungen


    • Video in allen Ländern gesperrt


    Monetarisierung


    • Keine




    Inhalt


    Antragsteller


    Richtlinie







    • Audiovisueller Inhalt
    • 1:25 - 1:57

    • Studio71_1_1



    • In allen Ländern gesperrt






    Kann ich da noch was gegen machen ? Meine Videos sind schließlich nicht monetarisiert...


    Wäre super, wenn es noch möglich wäre, das Video wieder freischalten zu lassen, indem man noch was einstellt oder so...


    Danke im Vorraus
    HOW I
    Parodien, welche euch mal für zwischendurch zum grinsen bringen können

    • wöchentlicher Upload
    • upload mit qualität
    • aktuelle Themen/Videos

  • Du hast fremdes Material verwendet ohne zu fragen und ohne Rechte (das ganze sogar von Pro7). Da gibt es nichts mehr was du machen kannst. Sei froh dass es NUR gesperrt wurde und du nicht dafür noch eine Verwarnung bekommen hast.

    Bei Fragen, Problemen oder Anliegen immer via PN erreichbar.
    ----------------
    Mit freundlichen Grüßen
    DonLaki
  • DonLaki schrieb:

    Du hast fremdes Material verwendet ohne zu fragen und ohne Rechte (das ganze sogar von Pro7). Da gibt es nichts mehr was du machen kannst. Sei froh dass es NUR gesperrt wurde und du nicht dafür noch eine Verwarnung bekommen hast.
    Na ja, ich glaube von wem ich es verwende spielt keine Rolle. Ich weiß, dass es "eigentlich" nicht erlaubt ist, jedoch sind es lediglich doch nur zusammenschnitte die wirklich GAR NICHT monetarisiert sind. Ich kann mir kaum vorstellen, dass man da was gegen einwenden kann, schließlich gibt es doch millionen doppel uploads auf youtube ?


    Ich bedanke mich trotzdem für deine Antwort :)

    LG HOW I
    Parodien, welche euch mal für zwischendurch zum grinsen bringen können

    • wöchentlicher Upload
    • upload mit qualität
    • aktuelle Themen/Videos

  • HOW I schrieb:

    ich glaube von wem ich es verwende spielt keine Rolle.
    Genau DAS spielt eine Rolle. Wie hätte Youtube es sonst gefunden? Pro7 möchte es scheinbar nicht.

    HOW I schrieb:

    Ich weiß, dass es "eigentlich" nicht erlaubt ist, jedoch sind es lediglich doch nur zusammenschnitte die wirklich GAR NICHT monetarisiert sind.
    Trotzdem hast du Videomaterial hochgeladen für das man eigentlich GEMA bzw. Lizenzgebühren zahlen muss.

    HOW I schrieb:

    Ich kann mir kaum vorstellen, dass man da was gegen einwenden kann, schließlich gibt es doch millionen doppel uploads auf youtube ?
    Dann erheb Einspruch und schau was passiert. Ich würde dir allerdings davon abraten. ;)

    Bei Fragen, Problemen oder Anliegen immer via PN erreichbar.
    ----------------
    Mit freundlichen Grüßen
    DonLaki
  • HOW I schrieb:

    Ich kann mir kaum vorstellen, dass man da was gegen einwenden kann, schließlich gibt es doch millionen doppel uploads auf youtube ?
    Nur weil andere es machen, heisst das nicht, dass es legal ist.

    HOW I schrieb:

    nur zusammenschnitte die wirklich GAR NICHT monetarisiert sind
    Trotzdem hast du eine Urheberrechtsverletzung gemacht. Sei froh, dass das bis jetzt nur auf YouTube bleibt und nicht in die rechtliche Ebene übertragen wird!

    DonLaki schrieb:

    Wie hätte Youtube es sonst gefunden
    Content-ID.

    Man hört aber auch oft, das Studio71 einen sehr aggressiven Filter haben soll. Gab ja schon mehrere 'Skandale'.

    Zur Info: Studio71 ist das YT-Netzwerk von Pro7/Sat1



    Für die Zukunft: lade nur noch Videos hoch, an denen du ALLE Rechte besitzt!
    Mein Tabletopkanal: youtube.com/tabletoptv

    Feedback erwünscht! ;)
  • Ich habe mir genau das gedacht, als ich deine Kanalvorstellungen gelesen habe. Verwendung von fremden Inhalten ist nicht erlaubt. Es kann aber nur der Eigentümer Beschwerde erheben. Da ist wohl Pro7 aufmerksam gewesen und hat dich gefunden.
    Für solche Verletzungen kannst du auch vor Gericht geladen werden und dann wirds teuer.
    Verwende nur lizenzfreie Bilder, Musik und Videos um diesen Problem aus dem weg zu gehen.
    Anleitungen für mich

    :thumbsup:

    Schau vorbei und inspiriere dich an den neuen Anleitungen.
  • AnleitungenFuerMich schrieb:

    Ich habe mir genau das gedacht, als ich deine Kanalvorstellungen gelesen habe. Verwendung von fremden Inhalten ist nicht erlaubt. Es kann aber nur der Eigentümer Beschwerde erheben. Da ist wohl Pro7 aufmerksam gewesen und hat dich gefunden.
    Für solche Verletzungen kannst du auch vor Gericht geladen werden und dann wirds teuer.
    Verwende nur lizenzfreie Bilder, Musik und Videos um diesen Problem aus dem weg zu gehen.
    So weit ich weiß wird man dafür nicht angezeigt. Man wird höchstens gestriked und sobald die Videos monetarisiert sind, gehen die Einnahmen an Pro 7 bzw. Studio 71.

    LG
    HOW I
    Parodien, welche euch mal für zwischendurch zum grinsen bringen können

    • wöchentlicher Upload
    • upload mit qualität
    • aktuelle Themen/Videos

  • HOW I schrieb:

    So weit ich weiß wird man dafür nicht angezeigt. Man wird höchstens gestriked und sobald die Videos monetarisiert sind, gehen die Einnahmen an Pro 7 bzw. Studio 71.
    Das stimmt so nicht ganz, es liegt immer im Ermessen des Urhebers welche Schritte eingeleitet werden. Verallgemeinern darf man es aber nie! Der Sender Pro7 möchte scheinbar nicht dass seine Inhalte unerlaubt verbreitet werden. Sie wollen scheinbar auch nicht auf fremden Kanälen bzw. Videos ihre Werbung schalten. Das ist auch ihr gutes Recht! Da bringt es jetzt auch nicht viel wenn man mit anderen Vergleichen kommt.

    Der richtige Weg wäre, wenn du direkt bei Pro7 anfragst. Du kannst dort den Vorfall erläutern und dass du nicht monetarieren möchtest. Mal schauen was die dazu schreiben.

    Bei Fragen, Problemen oder Anliegen immer via PN erreichbar.
    ----------------
    Mit freundlichen Grüßen
    DonLaki
  • DonLaki schrieb:

    HOW I schrieb:

    So weit ich weiß wird man dafür nicht angezeigt. Man wird höchstens gestriked und sobald die Videos monetarisiert sind, gehen die Einnahmen an Pro 7 bzw. Studio 71.
    Das stimmt so nicht ganz, es liegt immer im Ermessen des Urhebers welche Schritte eingeleitet werden. Verallgemeinern darf man es aber nie! Der Sender Pro7 möchte scheinbar nicht dass seine Inhalte unerlaubt verbreitet werden. Sie wollen scheinbar auch nicht auf fremden Kanälen bzw. Videos ihre Werbung schalten. Das ist auch ihr gutes Recht! Da bringt es jetzt auch nicht viel wenn man mit anderen Vergleichen kommt.
    Der richtige Weg wäre, wenn du direkt bei Pro7 anfragst. Du kannst dort den Vorfall erläutern und dass du nicht monetarieren möchtest. Mal schauen was die dazu schreiben.
    Hallo noch einmal,

    ja da gebe ich dir Recht. Aber ich denke, dass es bei anderen kein großes Problem sein wird. Ich sehe da eher die größeren Probleme, wenn man selber mit Werbung und Placements noch diese Videos überspielt damit Geld in die eigene Tasche fließt.

    Da Youtube bzw. die Netwerke eh die Filter haben, muss ich mich damit abfinden.


    Trotzdem danke für alle Antworten ! :)



    Thread kann jetzt geschlossen werden
    Parodien, welche euch mal für zwischendurch zum grinsen bringen können

    • wöchentlicher Upload
    • upload mit qualität
    • aktuelle Themen/Videos