Beiträge von Cubi

    Ich fand ihn jetzt gar nicht so schlecht. Für die "Trends" 2018 können sie ja nur bedingt etwas und dafür haben sie doch noch das Beste herausgeholt. Nur haben sie aus dem Main-Song die besten Parts herausgelassen :cursing:

    Ich habe jetzt überhaupt keine Erfahrung mit Tik Tok gemacht. Vor allem weil das Durchschnittsalter eben extrem jung ist und ich da bezüglich der Qualität recht starke Bedenken habe. Dazu gab es ja schon den einen oder anderen "Skandal" rund um die Plattform. Vor allem was junge Mädchen in knappen Klamotten betrifft, usw. Von daher fehlt bei mir die Intention da einmal reinzuschauen.

    Bei mir sind seitdem 3 dazugekommen. Aber ob das der normale Wachstum oder wirklich etwas mit dem Ausblenden zu tun hat, kann ich nicht sagen.

    Ich schließe mich der allgemeinen Meinung einmal und versuche es auch mal ein paar Tage ohne Aboanzeige. Kann mir schon ganz gut vorstellen, dass sich vor allem junge Zuschauer von den Zahlen leiten lassen.

    Weißt du, ab wann man das machen muss?

    Ein Impressum ist im Grunde immer Pflicht, sobald man sich Online präsentiert. Ganz einfach schon deshalb. weil der Urheber zu ermitteln sein muss. Bei sehr kleinen Kanälen wird das allerdings keiner so genau überprüfen.


    Ich habe mein Impressum auf meinem Blog hinterlegt und auf Youtube einfach nur darauf verlinkt. Ist nicht ganz so auffällig und so tatsächlich auch zugelassen.


    Ein Impressum zu haben, hat aber auch ganz gute Nebeneffekte. Ich wurde nur kurze Zeit nach Erstellen des Impressums von verschiedenen PR und Medienplattformen angeschrieben und in deren Pool aufgenommen. Seitdem fluten die zwar mein Mailfach mit Press Releases, aber hin und wieder sind echt interessante Beiträge und auch Angebote für Kooperationen dabei. Viel habe ich das noch nicht genutzt, aber hin und wieder habe ich mal etwas zum Testen oder so bekommen.

    Inhalte kommen tatsächlich voll und ganz von mir. Ich versuche zwar immer meine Zuschauer zu animieren, sich auch einmal etwas zu wünschen, aber das funktioniert nicht so recht :D Von daher gibt es immer das zu sehen, was ich gerade zur Verfügung habe,


    Wo ich mich schon ein wenig nach den Zuschauern richte, sind ganz einfach die Klickzahlen. Deswegen mache ich jetzt auch einfach keine Angezockt oder Unboxing Videos mehr. Hat sich einfach nie jemand angesehen. Das waren zwar im Grunde ich die einfachsten Videos, weil Kamera an und loslabern, aber wenn sich selbst dieser Mini-Aufwand nicht lohnt, kann man es ja auch gleich sein lassen.

    Ich bin in meinen Videos tendenziell ruhiger als sonst. Wenn ich "normal" meine Meinung kundtue, kann ich schon recht aufbrausend werden. Das lasse ich im Video lieber weg und versuche dabei so sachlich und ruhig wie möglich etwas zu kritisieren. Wirkt für mich einfach besser und seriöser. Ansonsten bin ich ganz ich selbst in den Videos.

    Den Kabelsalat würde ich noch in Ordnung bringen, ansonsten sieht der Schreibtisch echt schick aus! Es würde evtl. schon helfen, wenn du die Leiste an eine nicht so sichtbare Stelle verrückst und dadurch quasi nur noch ein Kabel sichtbar ist.