Beiträge von Annka

    Vor der großen Bäckerei steht ein Baum, der grüne, ahornblättrige Früchte trägt. Unter dem Baum liegt ein kleiner Lindwurm, welcher dem Briefträger die Briefe wegnimmt. Hinter verschlossener Tür purzelt ein hungriger Tanzbär mit seinem Kuschelhasen herum. Zufälligerweise kommt ein Stück Käse in das Lebkuchenhaus geflogen, nachdem man einen Keks gegen den Klodeckel geworfen hat. Bob trampelte hastig durch den Kabelsalat und verheddert sich dabei. Aber plötzlich erscheint der Heffalump und brüllt bis er rot wird, dabei ist er nicht gerade laut unterwegs. Eines Abends beschloss Bob, welcher schnell beim Bäcker zwei kleine Teilchen kaufte, dass er gut schwimmen könnte, weswegen er gut auf dem Heimweg einfach in der Schwimmhalle herein platzte. Dort bemerkte er blinkende Wasserstoffatome, die im Molekül majorisiert haben. Kometen fielen vom Beckenrand, sodass die Haare nicht nass wurden. "Ach du Mettwurst, ich kann doch nicht schwimmen!", sagte Bob, nachdem er sich aus portablen Fluxkompensatoren viele Schwimmhilfen basteln musste. Doch jetzt ratterte der ZuseZ3 wieder lautstark an der Schwimmhalle. Bob guckte Yugioh hinterher und wollte den Hund anleinen. Goldfische schwimmen untergehend im Kernkraftwerk. "Wie paralysiert man das Wasserschüsselchen?" fragte Bob seinen Wackeldackel namens Dagmar. Dieser rollte schnurstracks seine Goldwaage

    Ich würde einfach weitermachen, wenn dich an den alten Videos nichts stört ^^


    Wenn du nämlich die alten löschst, dann würde das eher nach Kanalneustart und nicht nach Wiederbelebung aus ;) Was aber nichts schlechtes sein muss!


    Diese Aussage das alte Videos zur Geschichte des Kanals gehören sind oftmals Blödsinn und innerlich ist einfach nur irgendwas dagegen etwas zu löschen wo man mal Arbeit reingesteckt hat.

    Da stimme ich zu. Wenn man die alten Videos nicht mehr sehen will, dann würde ich sie auf privat stellen oder ganz löschen. Ich kann sagen: Es wird sich niemand beschweren, v.a. wenn die Videos, wie du es sagst, "nicht so qualitativ hochwertig" sind.
    Geschichte eines Kanals ist oft Quatsch. V.a. als kleinerer YTer hat man eher Zuschauer, die die neuen Videos gucken, irgendwas von vor einem Jahr ist meistens überhaupt nicht von Bedeutung. Und natürlich ist es manchmal interessant zu sehen, wie sich jemand entwickelt, aber ich hatte (wenn ich bei einem Channel nicht von Anfang an dabei war) noch nie das Bedürfnis, irgendwelche ersten - evtl. unterbelichteten etc. - Videos zu schauen, wenn der Kanal öfters mal was neues, besseres rausbringt.


    Und ich kann sagen: Alte Videos stehen manchmal im Weg (war bei mir zumindest so). Und wenn sie dann weg sind, kann man einfach sein Ding machen und glücklich sein :D Vor allem, wenn man eben versucht, sich zu verbessern.


    Und natürlich waren die Videos Arbeit, v.a. wenn man wirklich alle Videos auf dem Kanal seit es den Kanal gibt nimmt, kommt da schon eine ganz schön lange Zeit zusammen 8|
    Davon würde ich mich aber nicht "bremsen" lassen - Die neuen Videos sind ja auch Arbeit, und wenn die alten eben nicht mehr benötigt werden oder sogar stören... ;)

    Vor der großen Bäckerei steht ein Baum, der grüne, ahornblättrige Früchte trägt. Unter dem Baum liegt ein kleiner Lindwurm, welcher dem Briefträger die Briefe wegnimmt. Hinter verschlossener Tür purzelt ein hungriger Tanzbär mit seinem Kuschelhasen herum. Zufälligerweise kommt ein Stück Käse in das Lebkuchenhaus geflogen, nachdem man einen Keks gegen den Klodeckel geworfen hat. Bob trampelte hastig durch den Kabelsalat und verheddert sich dabei. Aber plötzlich erscheint der Heffalump und brüllt bis er rot wird, dabei ist er nicht gerade laut unterwegs. Eines Abends beschloss Bob, welcher schnell beim Bäcker zwei kleine Teilchen kaufte, dass er gut schwimmen könnte, weswegen er gut auf dem Heimweg einfach in der Schwimmhalle herein platzte. Dort bemerkte er blinkende Wasserstoffatome, die im Molekül majorisiert haben. Kometen fielen vom Beckenrand, sodass die Haare nicht nass wurden. "Ach du Mettwurst, ich kann doch nicht schwimmen!", sagte Bob, nachdem er sich aus portablen Fluxkompensatoren viele Schwimmhilfen basteln musste. Doch jetzt ratterte der ZuseZ3 wieder lautstark an der Schwimmhalle. Bob guckte Yugioh hinterher und wollte den Hund anleinen. Goldfische schwimmen untergehend im Kernkraftwerk. "Wie paralysiert man das Wasserschüsselchen?" fragte Bob seinen Wackeldackel namens Dagmar. Dieser rollte