Beiträge von DasMonty

    Ich muss zugeben, dass ich gerade etwas geschockt war. Denn ich selbst musste mich nach meinem Netzwerkaustritt nun auch neu bewerben und hänge seit 2 Wochen ohne Monetarisierung hier rum. Soll nicht überheblich klingen, aber mir tut das schon richtig weh. Und es nicht nicht absehbar wann mein Kanal endlich geprüft wird.


    Was ich sagen will. Ich kann Youtube verstehen, genauso wie die kleinen Youtuber die sich gerade ärgern.
    Aber Youtube ist aktuell gezwungen die Kanäle alle händisch zu prüfen. Und das schafft halt niemand mehr bei denen. Beweis ist die bei mir mittlerweile sehr lange Wartezeit.


    Also sucht Youtube Wege um das Ganze einzuschränken und auch kostenmäßig FÜR YOUTUBE sinnvoll zu gestalten.


    Denn der Aufwand für so kleine Kanäle rechtfertigt sich einfach nicht.


    Und wie viele von euch wissen, war ich schon immer der Meinung, dass man erstmal seinen Kanal ohne Monetarisierung aufbauen sollte. Wie Cubi schon schrieb. Es geht bei vielen hier um 1-30 Euro im Monat. Das sollte jeder verkraften können.


    Ärgerlich ist natürlich die Netzwerkgeschichte. Wobei ich von dem Thema nun auch geheilt bin.

    Ich selbst bin bis heute noch in keinem Netzwerk, da ich auch ohne gut klarkomme. Denn Sinn von kleinen Netzwerken sehe ich ausnahmslos in einer Musikbibliothek, die ich mir im Laufe der Zeit aber auch selbst zusammengestellt habe.


    Ich hab von Anfang an gesagt, dass ich entweder in eines der großen Netzwerke will (die bringen einen wenigstens voran), oder es weiter allein mache.
    Das Ganze ist dann leider eine Zwickmühle. Denn für die großen Netzwerke muss man selbst auch schon eine gewissen Größe vorweisen um interessant zu sein.

    Ein wenig mehr Informationen wären natürlich schon hilfreich ;)
    Mit nur 8gb kommt PPro schnell an seine Grenzen. Aber auch bei 16GB kann das bei größeren Projekten schon mal passieren.


    In den Voreinstellungen/Speicher kannst du noch einstellen, wieviel Speicher für PremierePro zur Verfügung stehen soll.
    Ansonsten musst du halt wärend der Arbeit mit PPro möglichst alle anderen Programm schliessen um den Arbeitsspeicher zu entlasten.
    Die beste Möglichkeit ist aber oft schlicht ein Neustart von PPro ;)