Beiträge von Weaponized

    Hi, Danke für die Rückmeldung!
    Ich habe auch schon daran gedacht, das Holz zum Mundstück hin zu verdünnen und das Rohr passend zu kürzen, sodass man beim rauchen Kontakt mit dem Holz hat. Ich habe mich aber dafür entschieden, vorerst das Alurohr rausgucken zu lassen, da ich mir nicht sicher wegen der Hygiene bin. Bei einem entspannten Abend mit Freunden, wird so ein Mundstück auch schon mal rumgereicht und ob da Holz oder Horn so gut ist, weiß ich nicht. Außerdem halte ich mir so die Möglichkeit auf einen Umbau offen. Die käuflich erwerbbaren Mundstücke sind meist alle aus Alu/Edelstahl oder Glas. Da ich kein Fan von Glasmundstücken bin (gehen öfter kaputt) und auch nur die wenigsten meiner Freunde Glasmundstücke benutzen, nuckelt man so oder so an einem Alu/Edelstahlrohr. Da ist es kein großer Minuspunkt in Sachen Komfort und Luxusgefühl, wenn man auch bei einem Custom Mundstück das Alurohr im Mund hat. Größter Vorteil ist halt die Hygiene. Aber bekanntlich hat ja jeder seinen eigenen Geschmack ^^


    EDIT:


    @mdcremer Ich habe das Mundstück in einem Shishaforum vorgestellt und auch dort waren einige der Meinung, dass man das mit dem Alurohr verbessern könnte. Nachdem ich dort ein paar Inspirationen bekommen habe, habe ich mich für eine Art Adapter entschieden. Ein Mitglied in dem Shishaforum dreht sich solche Adapter aus Stahl selbst. Da ich keine Drehmaschine besitze (und auch nicht damit umgehen kann :D ), habe ich das ganze mit guter alter Handarbeit umgesetzt. Das Ergebnis ist jetzt ein Mundstück(Adapter) aus Holz, der einfach auf das Alurohr aufgesteckt werden kann und auch fest sitzt. Das ist recht praktisch, da ich mir bei Lust und Laune andere Designs basteln kann und diese einfach auswechseln kann. Ich weiß, dass es nicht die passende Farbe zum Mundstück ist aber ich konnte nicht noch ein Stück Wenge opfern. Man könnte diesen Adapter noch beizen oder in Zukunft ein dunkleres bauen. In Punkto Hygiene habe ich vor, das Mundstück zu versiegeln, zB. mit Bienenwachs.

    Guten Abend zusammen,
    es ist mal wieder soweit ein neues Video zu präsentieren. Dieses Mal haben wir ein Edel-Shishamundstück selbstgebaut. Zum Einsatz kamen Materialien wie Wenge, Wasserbüffelhorn und Raffir Uranium. Da es generell wenig bzw. nahezu keine vergleichbaren Videos gibt, die man auf die Schnelle finden kann, mussten wir das ändern! Da mir das Zusammenspiel von verschiedenen, teilweise exotischen Materialien gefällt, habe ich direkt ein Edelmundstück gebaut ^^ Feedback ist natürlich gern gesehen! Viel Spaß beim Video :D


    Danke für die positive Rückmeldung! :)
    Im Video an sich versuche ich lange Beschreibungen und Erklärungen zu vermeiden, damit das Video nicht zu lang wird(natürlich ist sowas erforderlich, wenn es mal konkret um Materialien etc. geht aber bei DIY Videos versuche ich alles kurz und knackig zu halten). Ich glaube im Text zu dem kleineren Cleaver, den ich auch hier im Forum vorgestellt habe, habe ich kurz erläutert, dass ein Cleaver im Grunde nur das englische Wort für Hackbeil / Fleischerbeil ist. G10 ist ist ein Verbundwerkstoff von Glasfasergewebe und Epoxydharz. Liner sind lediglich dünne Platten davon, die als Zwischenlagen verwendet werden (rein optische Gründe). Kann man gut mit den Maßen eines Plastiklineals vergleichen ^^
    Du hast aber recht. Es gibt Leute, die sich nicht so mit der Materie von Material, Stahl etc. auskennen. Das habe ich bis jetzt leider nicht sonderlich beachtet, da es mir nicht aufgefallen ist. Ich werde ab jetzt zumindest in die Videobeschreibung ein paar mehr Infos zu den verwendeten Materialien packen.

    Hallo zusammen!
    Ich möchte mal wieder ein Video vorstellen. Ich habe mich mal wieder dazu bewegt, ein Messer zu bauen und rausgekommen ist ein weiterer Cleaver. Der letzte Cleaver wurde eher schlicht gehalten, also brauchte es einen Gegensatz dazu ^^ Dieses Messer hat eher einen "taktischen" Style. Das heißt, für den Griff habe ich schwarzes G10 und gelbe G10 Liner verwendet und die Klinge, sowie der Erl, ist brüniert und stonewashed. Somit bekommt es auch noch einen leichten used look. Wie immer ist Feedback erwünscht. Wer alle selbstgemachten Messer auf einem Fleck sehen will, kann bei FB "CSK Handmade Knives" suchen. Unabhängig vom Youtubekanal ;)


    Ich stimme meinem Vorredner zu. Ich würde sogar noch einen Schritt weiter gehen und sagen, dass du so ziemlich alle Klischees von einem kleinen Minecraft Youtuber erfüllst. Einfallsloses Profilbild und Titelbild, beides sieht nach einfachem Template aus. Typisches Thumbnail, welches ebenfalls nichts aussagt und nach Template aussieht. Farblich verändertes Video und hinzu kommt, dass es nur eine einfache Kampfszene ist, ohne irgendwelche Besonderheiten. Des Weiteren ist es halt nur eine Szene, also ist das Video vom Inhalt relativ überflüssig. Dir fehlt, meiner Meinung nach, Einzigartigkeit. Du hast zwar kein 3D Dubstep Intro aber bis auf das, sieht dein Kanal aus, wie jeder andere kleinere Minecraft Kanal. Das mit den ganzen Farben und so soll wahrscheinlich modern und professionell wirken aber wenn es zig Millionen Minecraft Kanäle gibt, die alle die selbe Strategie anwenden, wirkt es mit der Zeit nur noch mainstream. Werte das bitte nicht als persönlichen Angriff aber du wolltest ehrliches Feedback und du hast es bekommen ^^

    Guten Abend zusammen,
    ich möchte euch gerne unser neues Video präsentieren. Wir haben mal wieder was interessantes gemacht und zwar haben wir Lucille von The Walking Dead nachgebaut. TWD hat viele Fans und wer die Serie verfolgt, dem sagt natürlich auch Negan und sein Baby Lucille etwas :P Da ich persönlich auch ein großer Fan bin, konnte ich es mir nicht nehmen lassen, Lucille nachzubauen. Natürlich ist Feedback gern gesehen und auch sehr erwünscht :)



    Hi und willkommen!
    Wir haben früher auch mal ein paar Videos zu lost places gemacht aber haben das wegen Zeitmangel bis jetzt nicht mehr geschafft. Outdoor und Survival behandeln wir aber immer noch, ebenso Gear. Freut mich, dass es noch mehr Leute in dieses Forum geschafft haben, die sich für solche Themen interessieren :)

    Danke :)
    Das ist pauschal schwer zu sagen, da es auf mehrere Faktoren ankommt. Stahlsorte, Griffmaterial, Klingenfinish, Klingenform etc. Ein normal großes Messer (das aus dem Video ist ein kleines) mit normalem Stahl und Holzgriffschalen, normale Klingenform ungefähr bis 100€. Würde ich ein Messer zB. mit Federdamast und Griffschalen aus stabilisiertem Mammutbackenzahn machen, lägen allein die Materialkosten bei 375€ :P