Beiträge von Aikhjarto

    Bei Themen Beauty, Lifestyle und Fashion ist es eigentlich nicht unüblich leichter Abonnenten an sich zu binden als bei übersättigten Themen wie "Let´s Plays". Von daher würde ich sagen, alles im normalen Bereich.


    Was deine Videos betrifft sind sie im Großen und Ganzen schon nicht schlecht für den Anfang. Ab und zu verzieht aber der Autofokus deiner Kamera, vielleicht kannst du da noch etwas einstellen. Zudem scheinst du etas zum Nuscheln zu neigen, wenn du unsicher wirst bzw. dir spontan nicht das passende Einfällt. Das ist ein Problem was ich ab und zu selber habe. Nimm dir einfach die Zeit um entsprechende Passagen einfach noch einmal aufzunehmen und cutte es dann einfach zu sammen. Ist ja keine Schande und niemand verlangt von dir ein Video komplett Uncut zu machen.


    LG

    Also ich peile in der Regel immer die knapp über 10 Minuten an. Aus dem einfachen Grund, das sich die Einnahmen die ich damit erziele einfach erhöhen.^^ :*

    Letztlich kommt es aber auch darauf an, ob deine Videos es überhaupt hergeben einen Inhalt von 10 Minuten zu füllen und deine Zuschauer dann überhaupt so lange dran bleiben.

    Ich persönlich stehe mit dem Amazon Partnerprogramm auf den Kriegsfuß und nutze es nicht mehr.
    Angefangen habe ich mit dem Partnerprogramm 2015 und es hat nie wirklichviel abgeworfen. Dies änderte sich Ende 2017 wodurch im Grunde von einem Monatauf den anderen von ein paar Euro, Summen im 3 Stelligen Bereich entstanden.


    Nun kam es jedoch zu einen unschönen Phänomen. Der Amazon Algorithmus sorgte nämlich dafür das mein Konto regelmäßig gesperrt wurde. Nach etlichen Telefonatenmit dem Amazon Kundenservice bis hin zur Rechtsabteilung (da einem jagrundsätzlich erst einmal unterstellt wird das man sich rechtswidrig verhalten hat und man sich extrem lange durchkämpfen muss), wurde mein Account wiederfreigeschaltet um dann den Monat drauf gleich wieder gesperrt zu werden.


    Dies wiederholte sich 6 Monate immer und immer wieder. Mit dem Ergebnis das kein Verstoß vorliegt. Im März habe ich dann nach der erneuten Sperrung die Reißleine gezogen und verzichte nun komplett auf Amazon. Der Ärger ist dieSache einfach nicht wert! :thumbdown:


    Sämtliche Einnahmen die ich Erziele laufen daher nun wieder komplett über Google, Donations, Placements oder Kooperationen (wie zum Beispiel Alternate).

    Hi, habe mit dein Video mal angeschaut und muss sagen, dass es durchaus gut Produziert ist. Zumindest ist es deutlich besser, als das was man sonst so zu sehen bekommt.


    Unter dem Strich finde ich nur eine Sache sehr schade. Du kannst da nicht wirklich etwas für, da dein Kanal extrem frisch ist, jedoch finde ich das die Glaubwürdigkeit etwas ab abhanden geht bei deinen Video.
    Der Inhalt dreht sich bei deinen beiden Veröffentlichungen um mehr Abos und erfolgreich sein bei YouTube. Ich persönlich finde dies etwas schwierig bei einen Kanal, der im Grunde erst diesen Monat eröffnet wurde, gleich den Fokus auf diese beiden Themen zu legen.


    Was bei dir etwas untergeht, ist dass du noch einen "Hauptkanal" hast und ich schon etwas suchen musste, bis ich darauf gestoßen bin. Wenn du diesen etwas mehr ins Rampenlicht rückst, würde das vermutlich die Glaubwürdigkeit heben.


    LG

    Da du ja konstruktive Kritik möchtest, werde ich dir sie gerne geben.
    Du hast recht, ist an der einen oder anderen Stelle etwas holperig. Das liegt aber vorallem an Schnitt / an den Übergängen.
    Der Anfang, bzw. die Einleitung war zum Beispiel super.


    0:25 - Die Autotür geht zu / Schnitt (Nutze doch an der Stelle eine Überblende zum Beispiel Milchglas Optik mit Text: Tag 1: Mein erster Arbeitstag + Musik)
    0:28 -Du bäugst dich vor winks / Schnitt (Musik) zwei drei Sekunden länger vor den nächsten Schnitt


    Neue Szene Auto Musik leise als Untermalung
    0:45 - 0:49 Schwarzes Bild (Zeige doch dort einfach die Fahrt zum Baumarkt in Schnelldruchlauf - Nehme die Zuschauer mit auf die Fahrt)


    Ab 0:50-1:27 läuft es wieder gut und so hätte ich mir die Szene davor gewünscht.


    1:18 - Splapstick zu 0:45-0:49 Schwarzes Bild
    1:30 - wenn mann weiß was man damit vorhat (Überblende zum Beispiel Milchglas Optik mit Text: Das Projekt)
    Ab 1:30 läuft es wieder gut


    Ich denke du merkst schon, es ist immer der gleiche Rhythmus den du schneidest. Das Vlog nimmt fahrt auf Vollbremsung / Nimmt fahrt auf Vollbremsung / fahrt auf Vollbremsung...


    Wenn du es hin bekommst die Übergänge glatter hin zu bekommen, kann man es sich mal gut nebenbei komplett ansehen.


    Ich linke dir mal drei Videos wo du sehen kannst wie man so etwas Schneiden kann:
    https://youtu.be/E3aYWvjpRtQ Sehr viele Shortcuts unterhaltsman gestalltet
    https://youtu.be/YerW3p6vxcE Smoothe Übergänge in den Szenen


    https://youtu.be/QgBIsoTdJGQ Etwas Moderner geschnitten mit eben den Text Übergängen